Bestseller: "Klarer denken als die Revolution erlaubt"

„Die Führungskräfte von heute brauchen die Philosophie von gestern gepaart mit der Wissenschaft und der Technologie von morgen“, sagt Anders Indset. In seinem Buch „Wildes Wissen – Klarer denken als die Revolution erlaubt“ beschäftigt sich der renommierte Wirtschaftsphilosoph mit der Informationsrevolution uns ihren Folgen. Manager, Mitarbeiter, Mensch: In der Welt des außer Kontrolle geratenen Wissens lassen wir der Weisheit keine Chance. Wollen wir nicht als Homo obsoletus in die Geschichte eingehen, müssen wir wieder mit dem Denken beginnen. Wie sich das wilde Wissen zähmen lässt, erklärt Anders Indset.

Indset wuchs im norwegischen Røros auf. Als Student kam Indset nach Deutschland, um die deutschen Philosophen in Originalsprache lesen zu lernen. Danach arbeitete er rund zehn Jahre als Unternehmer und Berater für Hidden Champions und DAX-Unternehmen. Heute gilt Anders Indset als einer der führenden Wirtschaftsphilosophen. Der verheirate Wahl-Frankfurter ist Vater zweier Töchter und agiert weltweit als Sparringspartner für CEOs und Politiker. Indsets Kolumne „Anders gedacht“ erscheint monatlich im Handelsblatt.

Teilnahmeschluss ist der 1. Dezember 2019.

Wir verlosen fünf Bücher!

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihren etwaigen Gewinn zustellen können.

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihren etwaigen Gewinn zustellen können.

Teilnahmebedingungen:
Wer die Tickets gewinnt, entscheidet unter den Einsendungen das Los. Die Gewinner werden auf dem Postweg/per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren. Mitarbeiter der planet c GmbH dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinne können nicht bar ausgezahlt werden. Es werden nur natürliche Personen als Teilnehmer berücksichtigt. Die Teilnahme über Teilnahme- und Eintragungsdienste ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 3. April 2019.