Flotte

Testfahrt

Schwede mit sauberem Doppelherz

Hybride sind die Dienstwagen der Stunde: Das Angebot an Modellen ist groß, die Preise sind niedrig. Zeit für einen Wechsel – zum Beispiel auf einen Plug-in-Hybrid wie den Volvo XC40.

Vier gewinnt

Stadtstromer

Um die Konjunktur in der Coronakrise anzukurbeln, fördert der Staat den Kauf eines Elektro-Autos mit bis zu 6.000 Euro. Ein Grund mehr, auf den klimafreundlichen E-Antrieb umzusteigen. Vier Neulinge, die ein elektrisierendes Fahrerlebnis im Großstadtdschungel bieten.

Vier Gewinnt

Geländegänger

Sie bieten viel Platz und einen deutlich cooleren Auftritt als Kombis – kein Wunder, dass SUVs nach wie vor gefragt sind. Plug-in-Hybrid-Modelle beruhigen zudem das Gewissen im Hinblick auf den Klimaschutz. Vier Modelle, die in der Großstadt eine ebenso gute Figur machen wie im Gelände.

Testfahrt

Powerhybrid mit veritablem Durst

Mit seinen beiden Elektromotoren kommt der Grandland X Hybrid 4 von Opel auf 300 PS, ist also eine echte Kraftmaschine. Doch da der Verbrauch bei sportlicher Fahrweise weit über den Herstellerangaben liegt, ist es mit seiner Umweltfreundlichkeit nicht allzu weit her.

Vier Gewinnt

Lademeister

Hinten viel wegstecken und vorn entspanntes Fahren ermöglichen: Die beiden wichtigsten Anforderungen an Transporter sind nicht ganz leicht zu vereinbaren. Vier Neulinge, denen dieser Spagat vorbildlich gelingt.

Testfahrt

Powerpack mit Ladehemmung

Als Stadtfahrzeug und vernunftorientiertes Pendler­auto konzipiert, hat der Nissan es zum weltweit meistverkauften E-Auto gebracht. Doch die große Stärke des Leaf e+, sein gewaltiger Akku, erweist sich angesichts extremer Ladedauer zugleich als Problem.

Vier Gewinnt

Limousinen im Coupékleid

Auf Dienstreise flott über die Autobahn ans Ziel kommen, am Wochenende ­entspannt über die Landstraße gleiten und auch mal den Familieneinkauf erledigen: Limousinen bieten genügend Leistung und Platz für jede Situation, dazu einen stilsicheren Auftritt.

Testfahrt

Voll Gas von A nach B

Der VW Golf Variant TGI soll den Erdgasantrieb zurück auf die Erfolgsspur bringen. Mit dem Alternativkraftstoff lassen sich CO2-Emissionen im Fuhrpark kompensieren. Doch der Kombi aus Wolfsburg ist nicht nur sparsam, sondern auch spaßarm.

Vier gewinnt

Leistungsgesellschaft

SUVs sind der Renner, insbesondere kompakte Modelle kommen bei Käufern an. Doch erst die Ausstattung mit Allradantrieb verleiht ihrer Offroad-Optik die angemessene Street Credibility. Vier Neue, die für den Stadtverkehr und den Ausflug ins Gelände taugen.

Testfahrt

Weiter und immer weiter …

Optisch macht Kias e-Niro ob des unspektakulären​ Auftritts nicht viel her. Die Stärken des SUVs liegen im Inneren verborgen: So sind Fahrleistung und Reichweite für seine Klasse beachtenswert. Kurzum: Der Koreaner kombiniert eindrücklich Vernunft mit Fahrspaß.