Alle Informationen für den Handel

Ladendiebstahl

Markt

Teurer Verlust

Im Jahr 2017 betrug die Summe der Inventurdifferenzen trotz Warensicherung und Personalschulungen 4,1 Milliarden Euro. Umgelegt auf den Lebensmittelhandel, verlässt rechnerisch der Inhalt jedes 200. Einkaufswagens ohne Umweg über das Kassenband den Laden. Während der Verlustwert anstieg, ist die Zahl der angezeigten Ladendiebstähle hingegen gesunken, zeigt eine aktuelle Studie des EHI Retail Institute. mehr...

Unternehmen

Laden hüten

Jahr für Jahr steigt die Zahl schwerer Ladendiebstähle – ​doch die Behörden verfolgen das Delikt meist nachlässig. Was Einzelhändler selbst gegen Diebe unternehmen können, weiß der Experte für Inventurdifferenzen Manfred Sendatzki. Zehn wichtige Tipps für die Praxis. mehr...

Agenda

Nach der Wahl

Die Regierungsbildung gestaltet sich kompliziert, die Koalitionsverhandlungen könnten sich hinziehen. Für den HDE der rechte Zeitpunkt, sich zu positionieren und sechs konkrete Forderungen an die künftige Bundesregierung zu stellen. mehr...

Unternehmen

Mehr schwere Ladendiebstähle

Auf rund vier Milliarden Euro summieren sich die Inventurdifferenzen im gesamten deutschen Einzelhandel 2016. Die Zahl der schweren Ladendiebstähle hat sich in den letzten neun Jahren fast verdreifacht, so die neue EHI-Studie "Inventurdifferenzen 2017". mehr...

Agenda

Der Kampf gegen klauende Kunden

Durch Ladendiebstahl entsteht dem deutschen Handel ein Schaden von mehr als zwei Milliarden Euro pro Jahr – eine Summe, die wehtut. Besonders, weil nur ein äußerst geringer Teil der Taten aufgedeckt wird. Mit Blick auf die heute veröffentlichte polizeiliche Kriminalstatistik fordert der Handelsverband Deutschland (HDE), Ladendiebstahl konsequenter zu bestrafen. mehr...

Markt

In Dortmund und Magdeburg gibt es die meisten Diebstähle

Der deutsche Einzelhandel befindet sich mitten in den wichtigsten Wochen des Jahres: die Vorweihnachtszeit. Innerhalb weniger Wochen werden Umsätze von mehr als 85 Mrd. Euro erwirtschaftet. Wie immer vor Ort und auf den eigenen Umsatz bedacht: Die Ladendiebe – ob in Geschäften oder auf Weihnachtsmärkten. Das siebte Gebot, „Du sollst nicht stehlen“, wird in der Adventszeit besonders ad absurdum geführt. Allein im Jahr 2014 zählten die Behörden bundesweit 345.773 Ladendiebstähle, das waren 7.012 mehr als noch im Vorjahr. mehr...