Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Shoppingcenter" ergab 41 Treffer.

Der Immobilien-Boom geht weiter

Klépierre im vergangenen Jahr durch die Übernahme des niederländischen Mitbewerbers Corio für das Shoppingcenter Boulevard Berlin. Die traditionsreiche, aufwendig restaurierte Immobilie im Berliner Südwesten [...] Topstandorte Berlin, Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und Köln, wobei vor allem Shoppingcenter, Kaufhäuser, Fachmärkte und Ladenlokale in Spitzenlagen gefragt waren. So wollen die thailändische [...] Onlinehandel abgeben müssen, steht angesichts dieser Perspektiven nicht zu erwarten. Premium-Shoppingcenter, die ihrem Publikum mit einem diversifizierten Angebot Event und Erlebnis offerieren, zeigen mehr

Handelsimmobilien in Kleinstädten gefragt

der vergangenen Jahre erneut an die Spitze der Retailobjekte. Auf den weiteren Plätzen folgen Shoppingcenter und Geschäftshäuser mit jeweils 23 Prozent gleichauf. Die verbleibenden knapp 13 Prozent steuern [...] sind die Renditen in den ersten drei Monaten stabil geblieben. Die Netto-Spitzenrendite für Shoppingcenter liegt aktuell wie bereits vor zwölf Monaten bei vier Prozent. Den signifikantesten Rückgang mehr

Supermärkte locken Investoren

des Umsatzes, sondern auch 84 Prozent der registrierten Deals. Deutlich dahinter schließen sich Shoppingcenter mit einem Anteil von 17 Prozent an. Weitere gut sechs Prozent entfallen auf Kaufhäuser, wo nicht [...] sind die Renditen in den ersten sechs Monaten stabil geblieben. Die Netto-Spitzenrendite für Shoppingcenter liegt aktuell wie bereits vor zwölf Monaten bei 4,00 Prozent. Den signifikantesten Rückgang im mehr

Vom Center zur Marke

Gewerbeimmobilien zu beobachten ist. Im Segment der Fachmarktzentren und fachmarktorientierten Shopping-Center steigen mit den Verkaufspreisen auch die Erwartungen der Investoren. Was viel kostet, soll auch [...] konturierte Center eine Chance haben.“ Christian Schröder , COO der Metro-Tochter MEC Viele Shopping-Center würden heute über ein sehr standardisiertes Angebot verfügen, gefragt seien künftig jedoch eher mehr