Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Pure Player" ergab 42 Treffer.

Wie es leuchtet

in China lässt Lampenwelt Eigenmarken produzieren. Der facettenreiche Fachhandel des hessischen Pure Players ist nicht leicht kopierbar. Austauschbare Leuchtmittel wie LED stehen lediglich für fünf Prozent [...] verteidigt der stationäre Fachhandel seine Position und bleibt auf moderatem Wachstumskurs. Internet-Pure-Player wachsen dagegen wie gewohnt stark, sind aber noch als Nischenanbieter einzustufen. [...] und abseits der öffentlichen Wahrnehmung über Jahre steter Geschäftsentwicklung hinweg zu einem Player entwickelt, der die Marktführerschaft in seiner Nische beansprucht. „Die Anfangszeit war mit vielen mehr

Der Schnäppchen-König

Schnäppchen-König Textilien für kleines Geld sind groß im Kommen. Roman Kirsch setzt als Internet-Pure-Player kompromisslos effizient auf den Billigtrend. Mit seiner Shoppingplattform Lesara verkauft der [...] Anbieter arbeitet ,online first‘“, beschreibt Kirsch die Lücke zur Attacke von Lesara. „Als Internet-Pure-Player im klassischen Impulsgeschäft können wir günstiger und schneller als die Konkurrenz sein, bei [...] die Marktanteile der einzelnen Vertriebswege verschieben sich vor allem zugunsten von Internet-Pure-Playern, die ihren Anteil auf rund elf Prozent verdoppeln werden. Online wiederum im Vorteil ist, wer mehr

Alles Amazon, oder was?

sind drei von vier Heavy Onlineshoppern Stammkunden bei den Amerikanern. 90 Prozent der Online-Pure-Player, die sich nicht klar vom übermächtigen Wettbewerber abzugrenzen vermögen, drohe das Aus. Doch welchen [...] Kongressmesse stand ein Riese. Von Ralf Kalscheur 06.12.2016 © Neocom Stets gut zu wissen, wie die großen Player die Marktentwicklung sehen. Dazu spricht Thomas Tuma, stellvertretender Chefredakteur des Handelsblatts [...] beschreibt in seiner Keynote, wie sein Unternehmen im internationalen Modehandel neben dem Global Player besteht. „Wir sind vor 30 Jahren als billiger Jakob im Versandhandel gestartet. Mittlerweile haben mehr

Wettbewerb im Möbelhandel: Schick mir die Schrankwand

g im Rennen um die Vorherrschaft auf dem deutschen Onlinemarkt gab nicht zuletzt der Internet-Pure-Player Home 24, der 2015 um rund 46 Prozent (im Vorjahr waren es 72 Prozent) auf knapp 234 Millionen Euro [...] Millionen Euro Umsatz und wachsen rasant. Per Cross-Border-E-Commerce kommen aber auch Stücke von Pure-Playern, wie Overstock oder Wayfair aus den USA, mittlerweile binnen Tagen in hiesigen Wohnzimmern an [...] schreitet fort In der Möbelbranche herrscht ein harter Verdrängungswettbewerb. Die zehn größten Player auf dem deutschen Markt erwirtschafteten 2015 über 50 Prozent des Branchenumsatzes. Darunter legten mehr