Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Innenstadt-Lage" ergab 65 Treffer.

Lokalhelden

Eiselt Pelze kam Zara. Nach einer Studie des Immobilienverbands Deutschland Süd lag der Anteil der Ketten in der Innenstadt 2005 bei rund 50 Prozent, zehn Jahre später schon bei 80 Prozent. Regionalität [...] City gibt. „Das veränderte Einkaufsverhalten, der zunehmende Onlinehandel, die Anonymisierung der Innenstädte und die steigenden Mieten sind Themen, auf die es zu reagieren gilt“, heißt es in der Eigenbeschreibung [...] Münsteraner zusammen mit Reisebüroinhaber Matthias Lückertz in seiner Heimat die Initiative starke Innenstadt (ISI) an, eine Allianz von Händlern, Gastronomen, Immobilieneigentümern und der Stadt. Mit rund mehr

Nahversorgung: Supermarkt mit Wohnung

Inbegriff des Discounters auf der grünen Wiese, zog mit Walmart to Go und Walmart Express in die Innenstädte. Jetzt hat die Welle auch Deutschland erfasst. Beim Handelsdialog Bayern in München berichten Manager [...] auch alles Kunden“, erklärt Niels Kratzin, Bereichsleiter Immobilien von Lidl. In innerstädtischen Lagen sei auch die Kombination mit Büros denkbar. „Investoren sollten uns früh einbeziehen. Wir wissen, [...] rt in der Nähe ist, eine Schule oder ein Wohnheim. Und: Nahversorgung findet nicht mehr nur in Wohnlagen statt, wie die Lidl-Filiale im Bahnhof Nürnberg zeigt. Auf 600 Quadratmetern schreibt der Discounter mehr

„Brüssel muss gegenüber Trump Stärke zeigen“

einen sauberen Diesel zu erwerben, sollen auch morgen noch in unsere Innenstädte gelangen können. Die Erreichbarkeit der Innenstädte muss aber ebenso für den Lieferverkehr sichergestellt sein, der in der [...] ich daher dringenden Handlungsbedarf. Zudem muss sich die Politik endlich darum kümmern, unsere Innenstädte als Handelsstandorte zukunftsfähig zu machen. Dieses Land braucht eine lebendige Nahversorgung [...] in der Fläche. Die öffentliche Hand muss in die Qualität und Erreichbarkeit der Innenstädte investieren und intelligente Verkehrskonzepte entwickeln. Wenn es um eine lebendige Nahversorgung geht, ist mehr

Angela Merkel beim Deutschen Handelskongress

Dokumentationspflichten zum  Mindestlohn. Zusätzlich drohten jetzt neue Regelungen in Bezug auf die vorgeschlagenen Vermutungsregelungen zum Vorliegen von Werkverträgen sowie das geplante Entgelttransparenzgesetz [...] Serviceangebote.“ Der Kunde erwarte einen einheitlichen Auftritt, egal ob im Internet oder in der Innenstadt. Während der Kongress-Tage wurden Besucher und Redner zu ihrer Sicht auf die Zukunft des Handels mehr