Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Innenstadt-Lage" ergab 65 Treffer.

Standort: Die Hafencity im Aufwind

gebaut. Von Vera Hermes 16.03.2016 © Unibail-Rodamco / moka-studio Die Hafencity wird Hamburgs Innenstadt um 40 Prozent vergrößern, die Verkaufsfläche wächst um 68 000 Quadratmeter. In Hamburg läuft ein [...] boten. Ist die Hafencity voraussichtlich im Jahr 2025 endgültig fertig, wird sie die Hamburger Innenstadt um 40 Prozent vergrößern. Es entstehen allein im südlichen Überseequartier, dem zentralen Eink [...] Hansestadt gut gebrauchen, denn verglichen mit Städten wie München oder Berlin verfügt Hamburg in der Innenstadt mit etwa 340 000 Quadratmetern Verkaufsfläche über ein eher kleines Shoppingangebot. Laut der auf mehr

Wirkung des Wettbewerbs

wege und der Streit um die Wirkungen größerer Betriebe auf den Handel in Stadtzentren und Nahversorgungslagen lässt Kommunen und Projektentwickler aus vielen Gründen nicht kalt: „Der stationäre Einzelhandel [...] erfüllt neben seiner Versorgungsfunktion auch eine wichtige Frequenzbringerfunktion für lebendige Innenstädte und damit auch für die Erhaltung der „europäischen Stadt mit ihrem Dreiklang Rathaus‐Kirche‐Markt“ [...] Deutschen Städte‐ und Gemeindebundes. Abseits der großen Metropolregionen kämpfen die deutschen Innenstädte mit schwerwiegenden Erosionsprozessen. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Vom Fehlen attraktiver mehr

Allein Köln wird teurer

Stagnierendes Mietpreisniveau in Top-Lagen Die Nachfrage nach Verkaufsflächen verlagerte sich nach Analysen von DIP in den letzten Jahren verstärkt in die Innenstädte. Am stärksten profitieren etablierte [...] 1A- Lagen von den gezielten Ansiedlungen expandierender Filialisten und neu auf den deutschen Markt drängenden ausländischen Ketten. Das betrifft vor allem die hochfrequentierten Hauptgeschäftslagen in [...] ise hohe Konsumniveau. Das seit Jahren rege Interesse von Einzelhandelsmietern insbesondere an Top-Lagen in den besonders nachgefragten Städten und Wachstumskernen setzt sich auf hohem Niveau fort. En mehr

Deutscher Handelsimmobilienkongress: Flächenwachstum im Handel setzt sich fort

stationären Bereich  Insgesamt werde die Schere zwischen den unterschiedlichen Standortlagen immer weiter auseinandergehen. Top-Lagen verzeichneten einen weiteren Bedeutungszuwachs, während ländliche Regionen [...] Regionen perspektivisch eher verlieren würden. Der wachsende Onlinehandel bringe viele innenstädtische Händler durch sinkende Kundenfrequenzen unter Druck. Genth: „Bis 2020 könnten in Deutschland 50.000 stationäre [...] n Bereich. Der wachsende E-Commerce und der Multichannel-Handel erhöhen zusätzlich den Bedarf an Lager- und Logistikflächen für die Branche. So wurde das außergewöhnlich hohe Transaktionsvolumen des Jahres mehr