Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Arbeitgeber" ergab 72 Treffer.

Schneid beweisen und Flüchtlinge einstellen

Flüchtlinge in seinem Unternehmen. Der Geschäftsführer des Outdoorausrüsters Globetrotter rät Arbeitgebern im Handel, sich nicht von bürokratischen oder sprachlichen Barrieren abschrecken zu lassen. Von [...] Von Ralf Kalscheur 03.05.2016 © Globetrotter „Die Loyalität der Flüchtlinge gegenüber dem Arbeitgeber ist riesig“, sagt Andreas Bartmann, Geschäftsführer Globetrotter und Präsident des Handelsverbands Nord [...] Hamburger Unternehmens, viele davon schon jahrelang. „Die Loyalität der Flüchtlinge gegenüber dem Arbeitgeber ist riesig“, berichtet Bartmann. Und auch die angestammten Mitarbeiter würden von den neuen Pe mehr

NRW-Einzelhandel schnürt Notfall-Pakete

Flüchtlingslager in Griechenland und der Türkei versendet. Der Handelsverband NRW vertritt als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die Interessen von mehr als 100.000 Einzelhandelsbetrieben jeglicher U [...] Beschäftigten und Auszubildenden ist der Einzelhandel in NRW darüber hinaus einer der wichtigsten Arbeitgeber und Nachwuchsförderer: Jeder zehnte Arbeitsplatz im einwohnerstärksten Bundesland wird durch die mehr

Rollentausch

-frau im Einzelhandel interessieren sich aber nur 17.000 Bewerber. Es kommt zum Rollentausch: Arbeitgeber führen Bewerbungsgespräche – und müssen dabei für sich selbst werben. Doch zunächst müssen Bewerber [...] reicht Eigenwerbung im Internet tatsächlich aus, um Auszubildende zu gewinnen? Auf keinen Fall. Arbeitgeber müssen sich auf Ausbildungsmessen und in Schulen sehen lassen, ihre Arbeit erklären und sich bekannt mehr

Durchstarten statt durchstehen

Seminare an. Manche Kassen gewähren ihren Mitgliedern sogar Boni: die IKK beispielsweise, die für Arbeitgeber 500 Euro auslobt, wenn mindestens drei Mitarbeiter IKK-Versicherte sind und die vereinbarten Maßnahmen [...] senden, bei der die meisten Mitarbeiter versichert sind. Gesundheitsaktionen werden zum Gewinn für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wenn zufriedene Mitarbeiter seltener fehlen und körperlich fitter werden. Vielleicht mehr