Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Arbeitgeber" ergab 102 Treffer.

Urteil
Befristung nach Vorbeschäftigung

rin war vom 22. Oktober 1991 bis 30. November 1992 bei der Arbeitgeberin beschäftigt gewesen. Zum 15. Oktober 2014 stellte die Arbeitgeberin die besagte Arbeitnehmerin erneut ein. Das zunächst bis zum [...] ein Arbeitnehmer 22 Jahre nach der Beendigung seines Arbeitsverhältnisses erneut bei demselben Arbeitgeber eingestellt, gelangt das Verbot der sachgrundlosen Befristung nach einer Vorbeschäftigung in v [...] Arbeitsvertrages zulässig. Eine Befristung nach Satz 1 ist nicht zulässig, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat.“ Allerdings ist mehr

Wiedereingliederung
Anspruch auf Schadensersatz bei Antragsablehnung

lt wurden. Diesen ersten Antrag lehnte der Arbeitgeber mit Verweis auf die betriebsärztliche Beurteilung ab. Dem späteren zweiten Antrag gab der Arbeit­geber statt. Danach war der Arbeitnehmer wieder [...] ist, dass in der bis zum 31. Dezember 2017 geltenden Fassung gemäß § 81 Abs. 4 Satz 1 SGB IX der Arbeitgeber verpflichtet sein kann, an einer stufenweisen Wiedereingliederung schwerbehinderter Beschäftigter [...] Verdienstausfalls. Begründung: Nach § 81 Abs. 4 SGB IX aF (nunmehr § 164 Abs. 4 SGB IX) hat der Arbeitgeber bei schwerbehinderten Mitarbeitern und diesen Gleichgestellten an einer Maßnahme der stufenweisen mehr

Recht: Lohnabzug für Raucherpausen

Recht: Lohnabzug für Raucherpausen Nach Auffassung des Landesarbeitsgerichts Nürnberg sind Arbeitgeber, die Raucherpausen ohne Lohnabzug akzeptiert haben, nicht dauerhaft daran gebunden (LAG Nürnberg, [...] 05.08.2015, 2 Sa 132/15). Von Dr. Melanie Eykmann 01.12.2015 Der Fall Der beklagte Arbeitgeber duldete es, dass die Beschäftigten Raucherpausen einlegten, ohne das Zeiterfassungsgerät zu bedienen. Somit [...] entsprechender Bezahlung keine betriebliche Übung entstanden. Dies gilt zumindest dann, wenn der Arbeitgeber weder die exakte Häufigkeit noch die genaue Dauer der Raucherpausen kannte. mehr

Rechtssicherheit im Umgang mit Minijobbern stärken

rückläufig, jedoch sorgen in Deutschland noch immer rund 900 000 geringfügig Beschäftigte dafür, dass Arbeitgeber weitgehend auf den Einsatz von Zeitarbeitnehmer/-innen verzichten können. Um die Rechtssicherheit [...] Sozial- und Tarifpolitik. Die Informationsbroschüre steht hier zum Download bereit. So sollten Arbeitgeber wissen, dass Minijobber vielfach die gleichen Rechte genießen wie ihre sozialversicherungspflichtigen [...] die Unternehmen keineswegs immer die kostengünstigere Lösung darstellt. „Es kann sich sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer lohnen, dort, wo dies organisatorisch möglich ist, über eine Umwandlung mehr