Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Standort" ergab 224 Treffer.

“Wettbewerb um die besten Standorte”

Möbelhandel befindet sich in einer starken Konsolidierungsphase im Wettbewerb um die besten Standorte. Da neue Standorte nur schwer realisierbar sind, besteht eine signifikante Nachfrage nach bestehenden Mö [...] “Wettbewerb um die besten Standorte” Die Entwicklung des Möbel-, Küchen- und Einrichtungsfachhandels stagniert. Thomas Grothkopp und André F. Kunz über die Banalisierung des Angebots, virtuelle Einkau mehr

Standort: Die Hafencity im Aufwind

Standort: Die Hafencity im Aufwind Hamburgs Überseequartier soll zum Hauptanziehungspunkt für Bewohner und Besucher werden. Der neue Investor Unibail-Rodamco verzeichnet eine „enorme Nachfrage“. Doch noch [...] Und sie ist eine der ökonomisch stärksten Städte in einem ökonomisch starken Land – das macht den Standort für internationale Topmarken hochattraktiv. „Hamburg ist eine Perle!“, resümiert Wölfer. Im Jahr [...] scheiterte am Widerstand der zuständigen Behörden. Trotzdem sind sie leidenschaftliche Verfechter ihres Standorts. Weil immer mehr Büros, Wohnungen und Hotels entstehen, kommen auch immer mehr Menschen. Auch die mehr

Multimodale Mobilität

Multimodale Mobilität Die strukturellen Änderungen im Einzelhandel haben Folgen für den Standort City. Sven Altenburg, Projektleiter Mobilität und Transport beim Wirtschaftsforschungsunternehmen Prognos mehr

Neues Lagerdenken

Vorteile des stationären Handels an.“ Markus Wotruba , Leiter Standortforschung, BBE Handelsberatung Eine unmittelbare Standortkonkurrenz mit dem örtlichen Einzelhandel sei deshalb unwahrscheinlich: „Die [...] dazu nicht nur exzellenter Logistik und qualifizierter Partner, sondern auch innerstädtischer Lagerstandorte, von denen die Produkte auf kürzestem Weg an ihren Zielort gelangen. Der aktuelle Run auf Log [...] US-Konzern in Berlin unlängst ein 2 000 Quadratmeter großes Lager am Ku’damm an. Der ungewöhnliche Standort inmitten einer Topeinkaufslage der Hauptstadt ließ aufhorchen, ist jedoch nur Ausdruck eines Wandels mehr