Das haben wir für Sie gefunden

Ihre Suche nach "Convenience-Service" ergab 20 Treffer.

Konsumenten wollen Entlastung beim Putzen, Einkaufen und Kochen

Sievers, Head of Consumer Markets bei KPMG. Hürden abbauen: Auch nützliche Services werden nicht immer genutzt Bereits verfügbare Services und Technologien, die mehr Zeit im Alltag schaffen, werden von den Befragten [...] beim Putzen, Einkaufen und Kochen Konsumenten in Deutschland sind grundsätzlich bereit, für Serviceangebote, die Zeit im Alltag sparen, Geld auszugeben. Das zeigt das aktuelle Consumer Barometer des M [...] Die Umfrage zeigt: Insbesondere jüngere Konsumenten und Besserverdiener interessieren sich für Services, die ihnen alltägliche, zeitaufwendige Aufgaben erleichtern oder abnehmen. Zeitfresser im Alltag: mehr

Schnelles Geschäft

Handelsketten, sogenannte Convenience Stores, haben mittlerweile einen festen Platz in der deutschen Einzelhandelslandschaft. Laut einer neuen Studie erwirtschafteten Convenience Stores 2018 in Deutschland [...] weiteres Ergebnis der Studie: Neben dem Snack für unterwegs könnten Convenience Stores bei ihren Kunden künftig auch mit attraktiven Zusatzservices punkten. 46 Prozent der Befragten würden häufiger in den Shop [...] finden immerhin 52 Prozent wichtig. Das sind einige der zentralen Erkenntnisse der aktuellen „Convenience Store Study 2019“ des global tätigen Beratungsunternehmens AlixPartners, für die 1.000 deutsche mehr

Supermärkte punkten gegen Discounter

d und ihre Sortimente, besonders in Frischeabteilungen und Convenience.   „Im Handel geht es immer mehr um Erlebnis und zusätzliche Services. Auch der Lebensmitteleinzelhandel erweitert seine Konzepte [...] Konzepte und bietet seinen Kunden immer mehr gastronomische Angebote, aufwändigeren Ladenbau oder Online-Services. Damit punkten die Händler erfolgreich beim Kunden“, erklärt Marco Atzberger, Geschäftsleitung mehr

Onlineshops verlieren Marktanteile

Schnelligkeit und Convenience sind für den Geschäftsabschluss wichtiger als der Grad technischer Innovationen der Website. Vielmehr zählen die Klassiker: Angebot, Preis, Service und Convenience. „Händler sollten mehr