Start-up Serie

Künstliche Intelligenz

Jenseits des Zielgruppendenkens

Dagmar Schuller hat Jura und Ökonomie studiert und für eine große Unternehmensberatung sowie einen Medienkonzern gearbeitet – bevor sie ein auf Audioanalysen und Künstliche Intelligenz spezialisiertes Start-up mitgründete. Für das handelsjournal skizziert die Vor- und Querdenkerin ihre

Personalisierung

No size fits all

Für Zalando, Deutschlands größtem Versandhändler für Mode und Schuhe, ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz überlebenswichtig. Dabei wertet das Unternehmen nicht nur fortwährend Nutzerdaten aus, sondern generiert auch im eigenen Haus permanent verlässliche Daten. Wie das genau funktioniert,

Lagerlogistik

„Ist es richtig digitalisiert, darf ein Lager durchaus chaotisch sein“

Was toll ist an Vakuum-Greifsystemen, wieso es an automatisierungsgerechten Verpackungen fehlt und warum der Kostendruck keine Alternative zu einer digitalen Warenwirtschaft lässt, erklärt Richard Bormann. Er ist Leiter der Gruppe „Handhabung und Intralogistik“ am Fraunhofer-Institut für

Voice Commerce

„Alexa, wo sind meine Kunden?"

Sie sind die neuen Mitglieder in deutschen ­Haushalten: Alexa, Siri und Cortana – und ihre Stimme hat Gewicht. Höchste Zeit für den Handel, in das Gespräch einzusteigen und dem Ruf der Voice-Generation zu folgen.

Logistik

Klick und weg

Wenn ein 3D-Drucker die Kundenbestellung im autonom fliegenden Robo-Transporter während der Auslieferung herstellt, ist die ultimative Effizienz erreicht. Die Experimentier­freude auf dem Spielfeld Letzte Meile ist groß. Umgesetzt wird jedoch bislang wenig.

Voice Commerce

„Das Plattform-Oligopol wird perspektivisch noch mächtiger“

Warum Händler jetzt anfangen sollten, Voice in ihre Unternehmensstrategie aufzunehmen, weshalb die Customer Journey hier eine zentrale Rolle spielt und wie auch ohne große Plattformen wie Amazon und Co. Voice zum Erfolgsfaktor wird, verrät Achim Himmelreich, Global Head Consumer Engagement bei

Personalisierung

Bequem gewinnt

Tools und Technologien für einen datenbasierten personalisierten Service am PoS lassen das Einkaufs- zum Wohlfühlerlebnis werden. Wie Händler mithilfe der richtigen Digitallösung Kunden in den Laden locken.

„Der Handel hat nur einen Schuss – und der muss sitzen“

Warum bei der Nutzung von personalisierten Services vor dem Einsatz entsprechender Technologien Vertrauensaufbau und Communitybuilding stehen, verrät Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln.

Letzte Meile

„Es gibt kein Patentrezept für alle Händler“

Der boomende Onlinemarkt erhebt die Logistik zur betrieblichen Schlüsselfunktion des modernen Handels. Christopher Meinecke, Leiter Digitale Transformation beim Digitalverband Bitkom, über Lösungen für die Letzte Meile und den zunehmenden Einfluss der Datenanalyse.

Revolution am Check-out

Bezahlen, ohne Schlange zu stehen: ein Kundentraum, den einige Start-ups mithilfe elektronischer Tags und bargeldloser Bezahlsysteme gerade wahr werden lassen. Doch trotz erfolgreicher Pilotprojekte verharrt der Einzelhandel in der Warteschleife. Warum eigentlich?