Alle Informationen für den Handel

Agenda

HLNL_KW 28_TextAd_DE Consumer with logo_Teaserbild

Anzeige

EU-Plattform schafft Nähe zum Kunden

Vertrauliche Schlichtung statt offener Konflikt: Immer mehr Verbraucher nutzen bei Problemen die Online-Streitschlichtungsplattform der EU, um Kontakt mit Händlern aufzunehmen. Diese wiederum erkennen das und registrieren sich zunehmend auf der Plattform.

Agenda

Prima für’s Klima

Anlässlich der deutschen Aktionstage des Rates für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht der Handelsverband Deutschland (HDE) seinen ersten Report zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 im deutschen Einzelhandel. Der Report zeigt konkrete Beispiele für die Schaffung nachhaltiger Lieferketten im Handel. mehr...

Agenda

Fachlich Exzellent

Der stationäre Einzelhandel benötigt qualifiziertes Personal, um sich gegen den E-Commerce zu ­behaupten. An den Fachschulen des Einzelhandels lernt der Nachwuchs in Theorie und viel Praxis das nötige Fachwissen und die richtigen Fertigkeiten im Umgang mit den Kunden. mehr...

Agenda

Onlinemarktplätze als Wachstumstreiber

Der E-Commerce wird auch 2018 stark wachsen, so die Prognose des HDE-Online-Monitors. Großen Anteil daran hat der Onlinemarktplatz Amazon, der im vergangenen Jahr schon knapp die Hälfte des Onlineumsatzes generierte. Davon profitieren auch viele mittelständische Händler, die Amazon für eigene Verkäufe nutzen. mehr...

Agenda

Macht der Marktplätze

Die Beschwerden von Händlern über Geschäftspraktiken von Plattformbetreibern häufen sich. Mit dem HDE Marktplatz-Monitor bietet der Verband Retailern ein Forum, über ihre Erfahrungen zu berichten. Die Erkenntnisse sollen in die politische Diskussion einfließen und Basis für die Entwicklung praxisnaher Lösungen sein. mehr...

Agenda

Gib Gas!

Ob Fahrverbote für Dieselfahrzeuge drohen, beschäftigt nicht nur Handelsketten mit großen Flotten. Auch kleine und mittlere Unternehmen sorgen sich um ihre Erreichbarkeit für Kunden und Lieferverkehr. Der HDE sieht die Lösung nicht allein in der E-Mobilität und fordert eine technologieoffene Verkehrswende. mehr...