Anzeige

Politik

Anzeige
Sportfachhandel

Fairplay mit Mutter Natur

In den vergangenen Jahren hat das Thema Nachhaltigkeit weiter an Bedeutung gewonnen. Weil es sich nicht um einen Trend, sondern eine Notwendigkeit handelt, müssen Handel und Hersteller entsprechende Konzepte auch in schwierigen Zeiten konsequent verfolgen.

HDE-Konsumbarometer

Konsumenten bleiben abwartend

Die Verbraucher verharren für die kommenden drei Monate in einer eher abwartenden Haltung. Zwar steigt das HDE-Konsumbarometer im Oktober weiter an, gleichzeitig geraten aber die Einkommenserwartungen ins Stocken und die Anschaffungsneigung sinkt leicht.

Herbstprognose

Warum der HDE trotz Coronakrise mit Wachstum rechnet

Trotz der Coronakrise rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) für das laufende Jahr mit einem Umsatz im Einzelhandel von knapp 552 Milliarden Euro - und damit mit rund 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Lage sei jedoch in einzelnen Branchen sehr verschieden, heißt es.

Kampagne

Anfassbar gute Einkaufserlebnisse

In vielen Innenstädten sinken die Kundenfrequenzen. Infolge der Corona-Krise könnten bis zu 50.000 Geschäfte wegfallen. Um die Innenstadthändler in dieser schweren Zeit zu stärken, starten die Handelsverbände und die Signal Iduna die Kampagne „Nicht nur klicken, auch anfassen!“.

Innenstädte

Gutachten fordert liberale Regelung der Sonntagsöffnung

Der Einzelhandel ist für vitale Städte unverzichtbar. Das EHI hat für das Herbstgutachten 2020 des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, die Lage der Handelsimmobilien analysiert – und mahnt mehr Kooperation und schnellere Genehmigungen an.

Initiative ZukunftHandel

Wie HDE und Google gemeinsam die Digitalisierung des Handels vorantreiben

Die Coronakrise trifft viele Einzelhändler in Deutschland hart – vor allem jene, die nur wenig digitalisiert sind. Vor diesem Hintergrund bieten der Handelsverband Deutschland (HDE) und der Internet-Konzern Google ein Digitalisierungsprogramm an: die Initiative ZukunftHandel.

Sechs-Punkte-Plan

Wie Verbände die Innenstädte retten wollen

Die Coronapandemie hat den stationären Handel in eine tiefe Krise gestürzt. Der Handelsverband Deutschland (HDE) will gemeinsam mit anderen Verbänden ein Sterben der Innenstädte verhindern: Sie rufen zur Kooperation auf und fordern von der Bundesregierung ein Rettungspaket.

HDE-Konsumbarometer

Warum sich die Verbraucherstimmung langsamer erholt

Im September erholt sich die Verbraucherstimmung nur sehr langsam von den Auswirkungen der Corona-Krise. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer. Demnach zeigt der Trend zwar wie schon in den vergangenen Monaten nach oben, es geht aber nur in kleinen Schritten aufwärts.

Impulspapier

Stadtentwicklung in Coronazeiten

Die Auswirkungen der Krise auf die kommunalen Finanzen sind entscheidend für die zukünftige Gestaltungskraft der Kommunen. Was heißt das für die Entwicklung unserer Städte? Ein neues Papier des Deutschen Instituts für Urbanistik soll Impulse für einen Diskurs geben.

Coronakrise

HDE erneuert Forderung nach Innenstadtfonds

Angesichts drohender Insolvenzen im innerstädtischen Handel durch die Coronakrise erneuert der Handelsverband Deutschland (HDE) seine Forderung nach Unterstützung von Kommunen und Handel, um einer Verödung des Standortes Innenstadt entgegenzuwirken.