Frauen an der Spitze

Gleich zwei Frauen rückten bei den jüngsten Wahlen an die Spitze ihrer Landesverbände: Neue Präsidentin des Handelsverbands Niedersachsen-Bremen (HNB) wurde Mechthild Möllenkamp. Der Handelsverband Sachsen-Anhalt hat Kati Sommer gewählt.

12.11.2015

Bei der Delegiertenversammlung des HNB wählte eine überwältigende Mehrheit die Osnabrücker Unternehmerin Möllenkamp zur Nachfolgerin des langjährigen Präsidenten Jürgen aus dem Kahmen. Nun bilden Mechthild Möllenkamp, Olaf Jaeschke und Bernd Voorhamme gemeinsam mit Norbert Caesar, als Delegiertensprecher der Bremer Kaufleute, den Vorstand des HNB.

Zum 25. Jahrestag seines Bestehens steht erstmals eine Frau an der Spitze des Landesverbands Sachsen-Anhalt. Sommer betreibt in Magdeburg zwei inhabergeführte Rewe-Märkte. Ihr Vorgänger, Hans-Friedrich Druschke, hatte nach zwölf Jahren Präsidentschaft aus Altersgründen nicht wieder kandidiert. Bei der Festveranstaltung zum Verbands-Jubiläum gratulierte Ministerpräsident Reiner Haseloff der neuen Präsidentin persönlich zur Wahl.

Schlagworte: HDE kompakt, Kompakt, Wahlen

Kommentare

Ihr Kommentar