Arbeit und Soziales

Karriere ohne Studium

Qualifiziert in vielen Branchen allein ein Hochschulabschluss für eine nennenswerte Karriere, eröffnet der Handel auch Nichtakademikern Aufstiegschancen. Handelsunternehmen bieten jährlich mehr als 11.000 Hochschulzugangsberechtigten Abiturientenprogramme an.

Der digitale Azubi

Im August kommenden Jahres geht der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce an den Start. Initiator und wesentlicher Treiber seiner Einführung war der HDE. Die entscheidenden Fakten im Überblick.

Krankheitsprävention: Fit für den Job

Schon kleine Maßnahmen können helfen, die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu verbessern und Belastungen zu reduzieren. Ein auf den Handel zugeschnittenes Projekt in Sachsen zeigt, wie es geht.

Schneid beweisen und Flüchtlinge einstellen

Andreas Bartmann beschäftigt seit rund 20 Jahren Flüchtlinge in seinem Unternehmen. Der Geschäftsführer des Outdoorausrüsters Globetrotter rät Arbeitgebern im Handel, sich nicht von bürokratischen oder sprachlichen Barrieren abschrecken zu lassen.

1,8 Milliarden Euro für Ausbildung in Kernberufen

Laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gibt der Einzelhandel in Deutschland jährlich rund 1,8 Milliarden Euro für die berufliche Ausbildung in den beiden Kernberufen der Branche (Verkäufer/-in und Kaufmann/-frau im Einzelhandel) aus.

Regierung lobt Arbeitsbedingungen im Handel

Jetzt ist es amtlich: Die Bundesregierung stellt der Personalarbeit im Einzelhandel ein gutes Zeugnis aus. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linkspartei (BT-Drucksache 18/7325).

Onlinehändler wollen neuen Ausbildungsberuf

Mehr als 40 Prozent der Onlinehändler in Deutschland wünschen sich einen neuen Ausbildungsberuf, der passgenau auf die Anforderungen des E-Commerce zugeschnitten ist. Das ist das Ergebnis des monatlichen Online-Handelskonjunkturindexes e-KIX von HDE und ECC.

NRW-Einzelhandel schnürt Notfall-Pakete

Unter dem Motto “Notfall-Pakete für Menschen” startet der Handelsverband Nordrhein-Westfalen eine Spendenkampagne zugunsten des Medikamentenhilfswerkes Action Medeor.

Die gehetzte Generation

Über moderne Konzepte der Vereinbarkeit von Familie und Beruf diskutierten auf Einladung des HDE Vertreter von Handelsunternehmen mit Sofie Geisel. Im Interview erläutert die Geschäftsführerin der DIHK Service GmbH die Ergebnisse des Innovationszirkels.

Interview: „Der Kunde steht im Vordergrund“

Weiterbildung funktioniert nur, wenn der Anbieter selbst fit in aktuellen Themen ist. Und dann müssen die Inhalte noch praxistauglich vermittelt werden. Die GS1 Academy erfüllt diese Ansprüche. Interview mit Dr. Heiko E. Janssen, Leiter GS1 Academy.