Kaufhof steigt bei Payback aus

Das Bonusprogramm Payback und der Warenhausbetreiber Kaufhof gehen künftig getrennte Wege. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung unter Berufung auf Unternehmens-Insider. Bis Ende des Jahres sollen Punkte und Coupons von Kaufhof aber noch bei dem führenden deutschen Bonusprogramm eingelöst werden können. 

 

Kaufhof soll offenbar künftig ein eigenständiges Loyaltysystem der Kaufhausgruppe nutzen. Dieser Schritt zeichnete sich bereits seit dem Zusammenschluss von Karstadt und Kaufhof ab, da Karstadt mit der Karstadt Card bereits ein eigenes System betreibt. Das zur Kreditkartenorganisation Amex gehörende Loyalty- und Datamining-Unternehmen Payback hat laut Lebensmittel Zeitung lange versucht, Kaufhof im Payback-Verbund zu halten. Letztlich allerdings ohne Erfolg. Payback hat rund 30 Millionen Karten- und 7,5 Millionen App-Nutzer.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.