Hillebrand wird Aufsichtsrat bei Otto

Rainer Hillebrand bleibt bei Otto und wechselt Anfang Juni in den Aufsichtsrat der Otto Group. Das berichtet das Manager Magazin. Nachdem er aus dem Vorstand ausgeschieden war, war ein Abschied Hillebrands aus dem Unternehmen erwartet worden.

 

Hillebrand ist bereits seit 1990 für Otto tätig. Nach fast 30 Jahren im Konzern, davon 20 Jahre im Vorstand, war er erst am 30. April dieses Jahres aus dem Leitungsgremium ausgeschieden. Dort verantwortete er die Konzernstrategie, den Online-Handel und den Bereich Business-Intelligence.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.