Rewe Group veröffentlicht Manifest zum Umgang mit KI

 

Die Entwicklung von Projekten rund um Künstliche Intelligenz (KI) brauche Leitlinien und Handlungsanweisungen, so der Kerngedanke des “AI Manifesto”, das die Rewe Group auf einer Veranstaltung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) veröffentlicht hat. An der Entstehung hätten viele Bereiche des Unternehmens unter Federführung von Experten bei Rewe digital mitgewirkt, heißt es in einer Mitteilung.

 

Das Manifest soll Mitarbeiter über die gemeinsamen Maßstäbe informieren und helfen, sie in der täglichen Entwicklung anzuwenden. “Unser ‘AI Manifesto’ hat die Zukunft fest im Blick und ist kein starres Schriftstück, sondern ein lebendiges Manifest, das sich mit der Weiterentwicklung der Technologie gleichermaßen fortschreiben wird. Wir sind davon überzeugt, dass das Manifest wertvolle Unterstützung leisten wird, nachhaltige und verantwortungsbewusste Systeme zu entwickeln. Es soll zudem ein Bewusstsein für potenzielle Risiken und Gefahren im Umgang mit KI-Technologie sowie eine gewisse Demut bei uns allen erzeugen, so dass wir stets im Auge behalten, welche Folgen ein unsachgemäßer Umgang mit KI nach sich ziehen kann”, so Robert Zores, für Technologie zuständiger Geschäftsführer bei Rewe digital.

 

Hier kann das KI-Manifest eingesehen werden. 

 

Zur News-Übersicht geht es hier.