Händler wollen Mehrwertsteuersenkung an Käufer weitergeben

 

Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer wollen viele Händler über niedrigere Preise an die Verbraucher weitergeben. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung.

 

Aldi Nord und Süd versprechen, die Mehrwertsteuersenkung in Form von günstigeren Preisen an die Kunden weiterzugeben. Lidl und Kaufland äußern sich Mitteilungen zufolge ähnlich. Auch Edeka und die Discount-Tochter Netto begrüßen nach eigenen Angaben den Koalitionsbeschluss zur Senkung der Mehrwertsteuer und wollen die steuerlichen Vorteile weitergeben. Auch Rewe und Discount-Tochter Penny wollen so verfahren. 

 

Zur News-Übersicht geht es hier.