Erich Harsch wird Vorstand von Hornbach

 

dm-Chef Erich Harsch wechselt zum 1. Januar 2020 aus dem Aufsichtsrat in den Vorstand der Hornbach Baumarkt AG. Der 57-Jährige tritt die Nachfolge von Steffen Hornbach (61) an, der sein Mandat nach 27 Jahren Vorstandstätigkeit – davon zuletzt 18 Jahre als Vorsitzender – aus gesundheitlichen Gründen niederlegt.

 

Erich Harsch ist seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG. Seit Juli 2013 ist der gebürtige Österreicher Aufsichtsratsmitglied der Hornbach Baumarkt AG. Daneben gehört er auch den Aufsichtsgremien der Hornbach Holding AG & Co. KGaA (seit Januar 2014) und der Hornbach Management AG (seit Oktober 2015) an. „Wir sind froh und stolz, dass wir Erich Harsch als neuen Vorstandschef gewinnen konnten. Er ist für uns die ideale Besetzung“, sagte Albrecht Hornbach, der Aufsichtsratsvorsitzende der Hornbach Baumarkt AG. Harsch verfüge über eine profunde Erfahrung im stationären Einzelhandel wie auch in der digitalen Transformation der Branche.

 

Steffen Hornbach wurde am 1. Februar 1992 zum Mitglied des Vorstands der Hornbach Baumarkt AG berufen. Seit 1. November 2001 ist er Vorstandsvorsitzender. Seitdem hat sich der Konzernumsatz fast verdreifacht und die Zahl der Baumärkte im In- und Ausland von 91 auf 158 erhöht. Der studierte Maschinenbau-Ingenieur wird sein Mandat mit Zustimmung des Aufsichtsrats mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 niederlegen. Er verantwortete im Vorstand zuletzt die Ressorts „Strategische Entwicklung“, „Operating Märkte“ sowie „Verkauf und Services“.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.