Zalando überrascht mit Gewinn

Der Online-Modehändler Zalando hat im ersten Quartal besser abgeschnitten als erwartet. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei in Höhe eines einstelligen Millionenbetrages positiv, teilte das Unternehmen mit. Die Markterwartungen lagen bisher bei minus zehn Millionen Euro. Der Umsatz habe wie erwartet um 15,2 Prozent zugelegt. Die Ergebnisse entsprächen dem Jahresausblick des Unternehmens.

 

Finanzvorstand David Schneider sagt laut Mitteilung: „Wir haben im ersten Quartal einen guten Job gemacht und sind daher zufrieden mit den Ergebnissen. Sie bestätigen unseren Jahresausblick.“ Alle endgültigen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2019 will Zalando Anfang Mai vorlegen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben rund 15.500 Mitarbeiter und ist in 17 Ländern präsent.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.