Zalando stoppt Gratislieferung in drei Ländern

Der Trend zu kleineren Warenkörben zwingt den Berliner Modeversender Zalando in weiteren Ländern zum Verzicht auf bedingungslosen Gratisversand. Das meldet die Seite eDelivery.net. In Großbritannien, Irland und Spanien müssen Kunden demnach künftig zwischen 3 und 4,50 Euro bezahlen, wenn ihr Bestellvolumen unter 19,90 Euro (UK) oder 24,90 Euro (Irland und Spanien) liegt.

 

Retouren bleiben kostenlos. In Großbritannien erstattet Zalando auch die Versandgebühren, wenn die Ware zurückgeschickt wird. Erst kürzlich hatte Zalando für das erste Quartal 2019 überraschend einen Gewinn gemeldet. Die endgültigen Zahlen will das Unternehmen Anfang Mai vorlegen.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.