Bäckereikette "Lila Bäcker" ist insolvent

Die ostdeutsche Bäckereikette "Lila Bäcker" ist insolvent. Laut Informationen des Amtesgerichts Neubrandenburg ist die Firma zahlungsunfähig, der Betrieb des Unternehmens laufe aber weiter.

 

Der "Lila Bäcker", der auch als "Unser Heimatbäcker" firmiert, hatte wegen Finanzproblemen im Januar Insolvenz angemeldet und dann drei Monate Insolvenzausfallgeld für die Beschäftigten von den Arbeitsagenturen bekommen. Bis Mitte Mai soll ein Modell zum Fortbestand der Kette vorliegen. Dies könne mit Hilfe von Investoren geschehen, heißt es. Die Kette hat rund 400 Filialen und etwa 2.700 Mitarbeiter in Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern.

 

Zur News-Übersicht geht es hier.