Handel

Anzeige
Anzeige
Cyber-Sicherheit

Wie sich Onlinehändler vor Hacker-Angriffen schützen können

Online-Händler blicken mit Spannung auf den letzten Freitag im November, den sogenannten "Black Friday". Auch Hacker nutzen den Tag für Angriffe. Wie man sich davor schützt, erläutert in unserem Gastbeitrag Marc Wilczek vom IT-Sicherheitsunternehmen Link11.

Internet of Things

Schlauhaus zu buchen

Der Smarthome-Experte Tink mit Sitz in Berlin und San Francisco will Content-Führer sein. Durch Partnerschaften mit anderen Unternehmen sollen Kunden mehr Services rund um die Tech-Gadgets buchen können. Ziel ist das smarte Zuhause als buchbares Rundum-sorglos-Paket.

Studie Mobile in Retail

Verbraucher zahlen immer öfter mobil

Markenhersteller, Händler und Zahlungsanbieter hat GS1 Germany zu den aktuellen Entwicklungen beim Mobile Payment und der digitalen Angebotskommunikation befragt. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

Marketing

Wovon das Reich der Mitte träumt

Was kaufen Chinesen in Deutschland? Womit zahlen sie am liebsten? Und wie lockt man sie in den Laden? Darum ging es beim China-Marketing-Workshop des Bundesverbands der Juweliere. Wichtigster Rat an die Händler: Entwickeln Sie Verständnis für die chinesische Kultur.

Fest

Halloween als Umsatztreiber

Der Einzelhandel in Deutschland kann im Vorfeld von Halloween am 31. Oktober auf zusätzliche Umsätze von 320 Millionen Euro hoffen. Das zeigt eine vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebene Umfrage.

Self-Scanning

Selbst ist der Kunde

Self-Checkout-Systeme erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ihre Zahl hat sich in den letzten beiden Jahren fast verdoppelt, so eine aktuelle Studie des EHI.

Digitalisierung

Verpasste Chancen

Deutsche Konsumgüterunternehmen hinken bei der Umsetzung der Digitalisierung im internationalen Vergleich oft hinterher. Sie tun sich nach wie vor schwer, neue Trends in ihren Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten umzusetzen – und verlieren dabei 245 Millionen Euro, so eine neue Studie.

Start-up

Designobjekte mit Fluchtgeschichte

Das Berliner Start-up Mimycri verkauft Taschen aus dem Material kaputter Flüchtlingsboote, die auf der griechischen Insel Chios angespült werden. Die beiden Gründerinnen wollen auf die Notlage aufmerksam machen, Geflüchteten Arbeit geben und aus Müll etwas Sinnvolles herstellen.

Living

Einer für Halle

Relaxdays wächst dieses Jahr erneut um 50 Prozent auf 50 Millionen Euro Umsatz, kündigt Martin Menz an. Nur ein Etappenziel für den 34-jährigen Gründer und seinen Onlineshop rund um die Themen Wohnen, Garten und Freizeit. Er will große Handelsketten als Kunden gewinnen.

Verpackung

Das Auge kauft mit

Noch im 19. Jahrhundert spielen individuelle Warenverpackungen keine große Rolle. Erst mit dem Durchbruch von Markenprodukten und der Selbstbedienung wird die Verpackung zum wichtigen Verkaufsfaktor. Heute drehen einige Ladenbetreiber das Rad wieder zurück.