Starthilfe per Telefon

Die Zusammenarbeit zwischen HDE und Ebay trägt Früchte. Ein neues Serviceangebot des Internetmarktplatzes unterstützt Einzelhändler beim Einstieg in den Onlineverkauf.

Von Martin Jahrfeld 13.01.2016

Stationäre Händler, die ihre Onlinekompetenz verbessern wollen, können jetzt auf ein neues Kooperationsangebot des HDE zugreifen. Ab sofort bietet Ebay allen Mitgliedern eine kostenlose Startberatung zum Einstieg in den Onlinehandel an. Mit dem Programm will das Internetauktionshaus Händler unterstützen, ihr Geschäft optimal bei Ebay zu positionieren und auf dem Marktplatz effizient zu verkaufen. Das Projekt wendet sich nicht zuletzt auch an Händler, die im Onlineverkauf bisher nur über wenig Erfahrung verfügen. Die Startberatung begleitet Neueinsteiger bei den ersten Schritten und bietet auf diese Weise die Gelegenheit, Ebay als zusätzlichen Vertriebskanal risikofrei auszuprobieren. Teilnehmer können den Premiumshop von Ebay drei Monate lang kostenlos nutzen. Zudem erfahren Händler auch bei der Eröffnung eines PayPal-Kontos Unterstützung.

Der Service ist das Ergebnis einer noch jungen Zusammenarbeit zwischen Ebay und Verband. Der Onlinemarktplatz ist seit diesem Jahr Fördermitglied des HDE und will seine Expertise in den Verbandsgremien sowie bei Studien und Projekten einbringen. „Im HDE haben sich Unternehmen zusammengeschlossen, die alle Facetten des Handels repräsentieren. Ebay möchte den Einzelhandel in Deutschland dabei unterstützen, stationären und Onlinehandel miteinander zu verbinden“, betont Ebay-Deutschland-Chef Stephan Zoll. Auch der HDE geht davon aus, dass das neue Fördermitglied für wichtige Impulse sorgt: „Online- und Multichannel-Handel sind die Wachstumstreiber der Branche. Dass mit Ebay einer der größten Akteure im Onlinehandel Mitglied des HDE geworden ist, stärkt unser Profil als Spitzenverband für die gesamt Branche über alle Vertriebskanäle hinweg“, betont Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.


Den Zugang zum neuen Service finden HDE-Mitglieder hier.


Durch den Zugang zu Ebay können HDE-Mitglieder auf ein umfangreiches Leistungspaket zugreifen. Die Startberatung umfasst ein kostenloses On-Boarding- Programm für neue Ebay-Händler. Darüber hinaus erhält der Händler einen Ansprechpartner. Der Service beinhaltet bis zu sechs Beratungsgespräche via Telefon, sowie ein kostenloses Premiumshop-Abo. Der Händler hat jederzeit die Möglichkeit Fragen per Mail zu stellen. In den Beratungsgesprächen, die bei Bedarf auch zwei bis drei Stunden dauern können, können unterschiedlichste Fragen rund um das Thema Internethandel erörtert werden. Die Experten informieren über den erfolgreichen Einstieg bei Ebay, helfen bei der Einrichtung des Premiumshops und geben eine Einführung in Ebay-Grundlagen hinsichtlich Verkäuferstandards, Versand, Bezahlung, Retouren, Marketing- Tools sowie Angebotseinstellung und -optimierung.

Das Internetunternehmen legt Wert darauf, nicht als Konkurrent des stationären Handels angesehen zu werden: „Für uns ist nach wie vor wichtig, unseren Käufern ein Sortiment von einer einzigartigen Breite und Tiefe anbieten zu können. Und das geht nur, wenn wir als starker Partner – und niemals als Wettbewerber – von Verkäufern und Händlern aller Größe wahrgenommen werden. Daher arbeiten wir daran, unsere Partnerschaft mit traditionellen Händlern auszubauen“, betont Ebay-Sprecherin Daphne Rauch.

Schlagworte: Ebay, HDE, Kooperation, Onlinehandel, Service

Kommentare

Ihr Kommentar