E-Commerce

Kaufverhalten

Zwischen Cocooning und Outdoor-Boom

Die erste heiße Phase der Pandemie scheint geschafft. Was bleibt, ist das in der Krise veränderte Konsumentenverhalten: Neue „Post-Lockdown-Lifestyles“ zeichnen sich ab, so eine neue Analyse von Ebay.

Online-Marktplätze

Wunsch nach Exklusivität

Trotz teils negativer Berichte über Wish, AliExpress und ähnliche Anbieter von Waren, die überwiegend aus Fernost stammen, liegen die neueren Marktplätze bei Konsumenten im Trend, so eine neue Studie. Schnäppchenjäger reizt das ausgefallene Angebot.

Corona-Pandemie

Wie der E-Commerce in der Krise gewachsen ist

Der April 2020 war für den Onlinehandel in jeglicher Hinsicht ein extrem erfolgreicher Monat. Dies zeigt eine Analyse des Software-Anbieters Bazaarvoice, der hierfür sein über 6.200 Händler und Verkäufer umfassendes Netzwerk befragt hat. Welche Kategorien besonders erfolgreich sind.

E-Commerce

Facebook startet Plattform für Online-Shops

Shoppen direkt bei Facebook: Das Netzwerk macht es Händlern in der Coronakrise leichter, Online-Shops einzurichten. Mit 2,6 Milliarden Nutzern könnte Facebook die Gewichte im Online-Handel verschieben - und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten.

Studie

Wie sich das Einkaufen nach der Krise verändern wird

Social Distancing und Maskenpflicht haben das Einkaufserlebnis im stationären Handel stark verändert, zugleich erfuhren viele Online-Händler großen Zulauf. Was die Verbraucher sich für ihren Einkauf nach der Krise wünschen, zeigt eine aktuelle Studie des digitalen Handelsunternehmens QVC.

Conversational Commerce

Wie Chatbots die Conversion Rate steigern

Chatbots und digitale Assistenten, sogenannte Conversational User Interfaces, kennt heutzutage fast jeder. Bei der Anwendung sind Nutzer jedoch häufig enttäuscht: Sie erleben die Dialoge als holprig und finden nur selten die erhoffte Unterstützung in der Kaufentscheidung.

Logistik

Regionalisierung der Lieferketten

Auch der Onlinehandel muss in den Zeiten von Covid-19 massive Umsatzrückgänge hinnehmen, vor allem in den Bereichen Mode und Consumer Electronics. Ein Thesenpapier beschäftigt sich mit der Zukunft der globalisierten Branche nach Corona.

Deutscher Onlinehandel Award 2020

Musikhaus Thomann erneut ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Deutschen Onlinehandel Awards konnte das Musikhaus Thomann erneut den kategorieübergreifenden Preis „Bester Onlineanbieter“ gewinnen. Als weitere Gewinner zeichnete das ECC Köln Unternehmen wie Mytoys, QVC und Conrad aus.

Online-Foodhandel

Der Reis ist heiß

Starinvestor Frank Thelen haben sie die kalte Schulter gezeigt, dennoch sind zwei Bremer Gründer mit ihrem Onlineshop rund um den Reis auf Erfolgskurs: 2019 machten sie mehr als neun Millionen Euro Umsatz.

Kompetenzzentrum Handel

Einstieg in den Ausstieg: Was jetzt zu tun ist

Der Lockdown endet, die Herausforderung Digitalisierung bleibt. Das Kompetenzzentrum Handel unterstützt Einzelhändler weiterhin dabei – mit kostenlosen Webinaren, die praktische Hilfestellungen vermitteln.