Alle Informationen für den Handel

Unternehmen

So geht regionales Onlinemarketing

© gzorgz/stock.adobe.com

Für Händler ist es wichtig, ihre Leistungen im Internet sichtbar zu platzieren, sich von der Konkurrenz abzugrenzen und ihre Zielgruppe richtig anzusprechen. Unternehmen, die lediglich regional aktiv sind, können dafür regionales Onlinemarketing nutzen. Die Mittelstand 4.0-Agentur Handel erklärt in einem kostenlosen Leitfaden die Grundlagen.

Insbesondere Kunden aus dem direkten Umkreis, die in der Regel problemlos die Geschäftsstelle besuchen könnten, sollten nicht an den Wettbewerb verloren gehen. Auch die beste Qualität kann nicht überzeugen, wenn sie nicht gesehen wird. Das Eintreffen von Kunden in der stationären Geschäftsstelle sollte daher nicht dem Zufall überlassen werden.

Da Entscheidungen aufgrund leicht zugänglicher Informationen im Netz immer schneller getroffen werden, ist es wichtig, potenzielle Kunden in der Bedarfssituation mit den passenden Informationen zu versorgen und sich somit einen Platz als passender Anbieter zu sichern. Unternehmen stehen also vor der Herausforderung, ihre Zielgruppe bereits während der Informationssuche zu erreichen und von sich zu überzeugen.

Dabei bietet es sich je nach Zielgruppe, Unternehmensstrategie und Leistungsspektrum an, die Marketingaktivitäten zunächst regional auszugestalten. Beim regionalen Onlinemarketing wird das Marketing auf den Umkreis um den Unternehmensstandort fokussiert, um eine höhere regionale Aufmerksamkeit zu erreichen.

Sichtbar werden
Es beginnt mit den Grundlagen: Mit Werkzeugen wie Google My Business oder einer Präsenz in verschiedenen sozialen Medien werden Händler im Internet sichtbar. Damit Kunden tatsächlich einen Nutzwert davon haben, müssen die Daten über das Unternehmen stets auf dem aktuellen Stand sein.

Für aktives Marketing eignet sich der Einsatz von Suchmaschinenmarketing, um in der Suche bei Google oder Bing in den Ergebnissen weit oben angezeigt zu werden. Auch die sozialen Netzwerke können Händler für die Kommunikation mit Kunden in ihrer Region nutzen. E-Mail-Marketing über Newsletter oder Mailings sind günstige Möglichkeiten gerade für kleinere KMU.

Häufig gibt es regionale Onlineportale oder Plattformen, auf denen sich Händler auch ohne eigenen Onlineshop an Kunden wenden können. Außerdem sollten Händler die Möglichkeiten von Preissuchmaschinen nutzen.

Regionale Aktivitäten können effizienter sein, da sich die Zielgruppe besser eingrenzen und ansprechen lässt. Es ist jedoch wichtig, vorab festzulegen, welche Ziele regionales Onlinemarketing erreichen soll. Denn nur, wenn vorab realistische Ziele definiert werden, kann beispielsweise eine Kampagne zielführend geplant, umgesetzt und evaluiert werden. Nur so lassen sich auch Budgets effektiv einsetzen.

Kostenloser Download
Der kostenlose Leitfaden der Mittelstand 4.0-Agentur Handel erklärt, für wen sich regionales Onlinemarketing eignet, welche Grundlagen Händler bei ihren regionalen Onlinemarketingaktivitäten beachten sollten und wie sie ihre Onlinemarketingaktivitäten ausgestalten können, um gezielt neue Kunden aus ihrem Umkreis zu gewinnen.

Hinter der Mittelstand 4.0-Agentur Handel stehen das IFH Köln und ibi Research Regensburg. Das Bundeswirtschaftsministerium fördert das Projekt zur Digitalisierung.

Download des kostenlosen Leitfadens hier.

Lesen Sie weiter


Markt

An allen Touchpoints up to date

Die Zeiten, als allein die Pflege der eigenen Unternehmenswebsite ausreichte, um im digitalen Raum gut aufgestellt zu sein, sind vorbei. Denn die Wege der Konsumenten durch die digitale Customer Experience verlaufen heute nicht mehr linear, sondern führen über immer mehr Drittanbieter-Plattformen wie Suchmaschinen, Kartendienste, Bewertungsportale und Adressverzeichnisse. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>