Alle Informationen für den Handel

Agenda

Interview: „Der Kunde steht im Vordergrund“

© GS1 Germany

Weiterbildung funktioniert nur, wenn der Anbieter selbst fit in aktuellen Themen ist. Und dann müssen die Inhalte noch praxistauglich vermittelt werden. Die GS1 Academy erfüllt diese Ansprüche. Interview mit Dr. Heiko E. Janssen, Leiter GS1 Academy. 

Herr Dr. Janssen, was bringt Fach- und Führungskräften ein Besuch der GS1 Academy?

Fach- und Führungskräfte sind jeden Tag in vielfacher Weise gefordert. Sie müssen Trends erkennen, neue Produkte entwickeln und Veränderungen managen. Mal geht es um partielle Optimierungen, mal um strategische Vorgaben. Diese Herausforderungen meistern sie eher, wenn sie sich selbst sowie ihre Mitarbeiter mit gezielter Qualifizierung weiterentwickeln. Unser Haus bietet hier auf ganz unterschiedlichen Ebenen Ansätze: von der grundsätzlichen Beratung zur Prozessoptimierung sowie der Unterstützung bei der Realisierung von Projekten und bis hin zu Seminaren, die im Rahmen der GS1 Academy stattfinden. Das Know-how und die Erfahrung von Experten aus der Praxis bilden eine wesentliche Grundlage aller Weiterbildungen.

Woher beziehen die GS1 Fachleute denn ihr theoretisches und praktisches Wissen?

Unsere Mitarbeiter sind von ihrem beruflichen Werdegang her aufs Engste mit den Herausforderungen unserer Kunden qualifiziert. Darüber hinaus werden wir alle in unserer neutralen Rolle zwischen den verschiedenen Akteuren in der Gremienarbeit tagtäglich mit den Herausforderungen der Unternehmen konfrontiert, kennen die unterschiedlichen operativen Prozesse und entwickeln gemeinsam Lösungen.

Ein Ergebnis dieser Lösungen stellen unsere Anwendungsempfehlungen dar, die wiederum ein tiefgehendes Verständnis der Arbeitsabläufe nötig machen. Dieses geballte Wissen nutzen wir für unsere Seminare und Veranstaltungen, um alle Unternehmen davon partizipieren zu lassen.

Ein Teil der GS1 Academy ist die so genannte Akademische Partnerschaft. Dort werden Studien zu aktuellen Themen und Trends angefertigt. Über den Research Pool, in dem Forschungsgelder zur Verfügung gestellt werden, können Auftragsarbeiten platziert werden. Auf diese Weise bleiben alle Mitarbeiter der GS1 Germany auf dem aktuellen Stand und sind sehr genau über Zukunftsthemen informiert und auch direkt involviert.

Wie sieht das Weiterbildungsportfolio aus?

Entsprechend der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der GS1 Lösungen in den unterschiedlichen Branchen ist auch unser Leistungsspektrum sehr breit. Die Herausforderung des Kunden steht im Vordergrund. Von daher bieten wir zum einen allgemeine Basisseminare an, die in ein Thema einführen, aber auch vertiefende Seminare und sogar Lehrgänge mit Zertifikat, die über mehrere Wochen oder Monate gehen können. Viele Kunden bevorzugen neben den öffentlichen Lernveranstaltungen Inhouse-Seminare, in denen intensiv und sehr konkret auf die Erfordernisse des jeweiligen Unternehmens eingegangen wird. Darüber hinaus runden Veranstaltungen zu aktuellen Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Multi-Channel das Portfolio ab.

Inhouse-Seminare sind neu im Angebot. Welche Vorteile haben Teilnehmer, wenn das Wissen vor Ort bei ihnen im Unternehmen vermittelt wird?

Wir kommen zum Kunden! Neben den hervorragenden Möglichkeiten, die das Knowledge-Center zur Wissensvermittlung bietet, wünschen sich viele Kunden  zusätzlich eine intensive Weiterbildung, fokussiert auf ihre Bedürfnisse und Prozesse. Unsere Experten reisen dann vor Ort und die Mitarbeiter des jeweiligen Unternehmens erhalten so die Chance, explizit auf ihre Belange hin qualifiziert zu werden. Neben diesem inhaltlich Aspekt kommen dabei auch praktische Gründe zum Tragen: Vor Ort ist es einfacher, mehr Mitarbeiter zu erreichen. So nutzen viele Unternehmen  die Möglichkeit, ganze Teams oder Abteilungen qualifizieren zu lassen, dies wird sowohl von Führungskräften als auch Mitarbeitern sehr geschätzt, da hierbei Anstrengungen für Anreisen und gegebenenfalls Hotelsuche nicht anfallen.

Decken sich die Inhalte und Methoden der Veranstaltungen mit der Unternehmenswirklichkeit?

Unsere Kunden gestalten jeden Tag die Unternehmenswirklichkeit. Wir „erfinden“ keine graue Theorie, sondern setzen gelebte Praxis in Lösungen für den Arbeitsalltag um. Und mit unserem Knowledge-Center und den darin befindlichen Live-Komponenten bieten wir eine einzigartige Lernumgebung, in der das erlernte Wissen mit konkreten Anwendungs-Trainings kombiniert werden kann – und das immerhin auf 2.500 Quadratmetern.

 

Zur GS1 Academy geht es hier:

Lesen Sie weiter


Unternehmen

Reif für die Insel

Stress trägt so mancher vor sich her wie einen Leistungsnachweis. Dabei sind Anspannung und anhaltender Arbeitsdruck eher ein Zeichen unsortierter Arbeitsweise. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>