Alle Informationen für den Handel

Studie

Allgemein

Neue Wertschöpfung im Netzwerk

Klassische Wertschöpfungsketten im Handel sind nicht zukunftsfähig. Zu diesem drastischen Schluss kommt die Studie „Die Wertschöpfungskette überdenken: Neue Rahmenbedingungen für das Collaborative Business“ des Consumer-Goods-Forums (CGF) und der Berater von Capgemini. mehr...

Markt

Konsum 2016: gute Aussichten

Die gute Konsumlaune der Deutschen ist ungebrochen – und wird nach Prognosen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) auch 2016 weiter steigen. Laut Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2016 real um 2 Prozent steigen. mehr...

Markt

Lokale Onlinemarktplätze gefragt

Das Konzept des lokalen Onlinemarktplatzes wird von deutschen Konsumenten äußerst positiv bewertet, so das Ergebnis des repräsentativen Consumer Barometers, einer aktuellen Studie des Kölner Instituts für Handelsforschung und der Berater von KPMG. mehr...

Fokus

Kunden wollen Rabatt und Wlan

Einzelhändler können 66 Prozent der Kaufabbrüche bei ausverkauften Waren verhindern, wenn sie den Kunden einen sofortigen Rabatt gewähren, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Das ist ein Ergebnis der Global Shopper-Studie, für die Research Now im Auftrag von Zebra Technologies weltweit 2 000 Kunden befragte. mehr...

Markt

Studie: Generation 60 plus arbeitet am engagiertesten

Junge Beschäftigte sind offenbar schwieriger zu motivieren als ältere: Nur 26 Prozent bezeichnen sich als hoch motiviert. Sie benötigen deswegen mehr und andere Führung zur Motivation als die Generation 60 plus: 40 Prozent der Arbeitnehmer ab 61 Jahre sind nach eigener Aussage hoch motiviert bei der Arbeit – der Spitzenwert unter allen Altersgruppen. Überhaupt sind Mitarbeiter ab 61 Jahren zufriedener und motivierter in ihrem Job als ihre jüngeren Kollegen. mehr...

Unternehmen

Social-Media-Profile: Segen und Fluch für Bewerber

Was Bewerber auf ihren Social-Media-Profilen posten kann ihre Karriere-Chancen erhöhen - es kann Kandidaten aber auch ins Aus befördern. 56 Prozent der Arbeitgeber haben bereits auf sozialen Netzwerken Bewerber überprüft. Weitere neun Prozent wollen dies künftig ebenfalls tun. mehr...

Markt & Marketing

Potenzial für Online-Handel noch nicht ausgeschöpft

Repräsentative Studie mit 2.027 Konsumenten und über 8.000 Kaufvorgängen liefert detaillierte Einblicke in Verbraucherverhalten. Konsumenten bevorzugen zwar in vielen Branchen das Internet als Kaufkanal gegenüber dem stationären Handel, allerdings wird noch überwiegend stationär eingekauft. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Cross Channel Monitor 2015“ des Hamburger Marktforschungsinstituts Dr. Grieger & Cie. mehr...