Alle Informationen für den Handel

Agenda

Agenda

Fachbesucher tauschen sich bei E-Commerce-Messe in Polen aus

Am 14. Oktober 2015 findet im Warschauer Nationalstadion die IX ECommerce Poland Trade Fair statt. Polen gilt als gutes Beispiel für positive Entwicklungen im Bereich E-Commerce. Die Zahlen sprechen für sich: Der Branchenumsatz hat sich im Zeitraum 2009 bis 2014 von 2,5 Mrd. Euro auf 6,2 Milliarden Euro nahezu verdreifacht. mehr...

Agenda

ECR Tag: Fit für die digitale Transformation

Top-Referenten wie Tina Beuchler (Digital & Media Director, Nestlé Deutschland AG), Franz-Olaf Kallerhoff (Vorsitzender der Geschäftsführung, Procter & Gamble Deutschland, Österreich, Schweiz) und Sven Gábor Jánszky (Trendforscher und Geschäftsführer, 2b Ahead ThinkTank) diskutieren am 23. und 24. September unter dem Motto „Transform now! Channel Management in der Value Chain 4.0“ im World Congress Center in Bonn. mehr...

Agenda

Drei Referenten, ein Thema: Die Zukunft des Handels

Unter dem Motto „Transform now! Channel Management in der Value Chain 4.0“ findet am 23. und 24. September der ECR Tag im World Congress Center in Bonn statt. Die Vorträge der Referenten widmen sich beispielsweise der Umsetzung von Strategieansätzen, den neuen Rollen in der Value Chain sowie Best Practice-Beispielen. mehr...

Agenda

Sexuelle Belästigung: Augenblicksversagen

Ob sexuelle Belästigung zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt, ist abhängig von den konkreten Umständen der Tat, unter anderem von ihrem Umfang und ihrer Intensität. Eine Abmahnung kann ausreichen. mehr...

Agenda

Textilbündnis: Beitritt als Bekenntnis

Im vergangenen Monat sind zahlreiche Unternehmen der Textilwirtschaft dem Bündnis für nachhaltige Textilien beigetreten. Der Beitritt war ein Durchbruch für das viel diskutierte Projekt und zugleich ein wichtiges Signal an die Teilnehmer des G7-Gipfels: Die Wirtschaft bekennt sich zu ihrer Verantwortung für sozial und ökologisch verantwortliche globale Handels- und Lieferketten. mehr...

Agenda

Qualitätszeichen nun auch in Tschechien

Der deutsche Einzelhandel hat es in osteuropäischen Ländern nicht immer leicht. Umso erfreulicher, dass nun die Kaufland-Filiale im grenznahen Ústí nad Labem als erstes Einzelhandelsunternehmen in der Tschechischen Republik das deutsche Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ trägt. mehr...