Alle Informationen für den Handel

Unternehmen

Talente finden und binden

© GPK/picture alliance/Christes

Wie gut ist der Handel darin, neue Fachkräfte für sich zu gewinnen? Die Best-Recruiters-Studie hat branchenübergreifend die Personalarbeit von 423 Unternehmen untersucht. Aus dem Vergleich ging erstmals die Otto Gruppe als Gesamtsieger hervor.

Die Ergebnisse des getesteten Kriterienkatalogs geben Arbeitgebern hilfreiche Hinweise zur Optimierung ihrer Bewerbungsprozesse. Beste Anschauungsbeispiele unter den analysierten Einzelhändlern geben dafür auch die Rewe Gruppe und Toom Baumarkt.  Die getesteten Arbeitgeber in Deutschland erreichten in diesem Jahr durchschnittlich 55 Prozent der möglichen Gesamtpunkte. Sowohl der Bekleidungs- und Schuheinzelhandel (61 Prozent) als auch der Lebensmitteleinzelhandel (56 Prozent) schnitten in der regelmäßig durchgeführten Untersuchung besser ab als der Gesamtdurchschnitt. Der Einzelhandel (54 Prozent) liegt nur leicht darunter. Insgesamt finden sich zwölf Handelsunternehmen unter den 100 Top-Arbeitgebern Deutschlands.

Das Ranking von Best Recruiters fußt auf einer Auswertung verschiedener Faktoren wie der Karriere-Website, des Mobile Recruitings, der Bewerbungsresonanz oder der Online-Stellenanzeigen.

Einzelwertung nach Branche
Die Otto Gruppe schneidet unter allen getesteten Unternehmen im Bekleidungs- und Schuheinzelhandel am besten ab und belegt den ersten Platz im Ranking, gefolgt von Peek & Cloppenburg und Galeria Kaufhof. Im Lebensmitteleinzelhandel präsentiert sich beim Recruiting die Rewe Gruppe am besten, gut sind ebenfalls der Drogeriemarkt dm und Kaufland. Bei den untersuchten Unternehmen des sonstigen Einzelhandels schoben sich Toom Baumarkt, Hornbach und der Möbelmarkt Mömax auf die ersten Plätze des Rankings.

Gesamtranking

 

 

 

 

 

 

 

Fashionbranche hat die Nase vorn
Der Bekleidungs- und Schuheinzelhandel schneidet in fast allen Erhebungskategorien besser ab als der Gesamtdurchschnitt aller getesteten Unternehmen. Herausragend sind die Unternehmen der Branche insbesondere im Bereich Mobile Recruiting. Sie erreichen hier durchschnittlich 91 Prozent der möglichen Punktzahl (Gesamtsample: 67 Prozent). Neun von zehn der Unternehmen haben bereits ihren gesamten Bewerbungsprozess mobil optimiert, Kandidaten können sich also via Smartphone auf der Karriere-Website informieren, die Stellenanzeigen auf der Website oder in externen Stellenportalen ansehen und sich direkt bewerben. Zum Vergleich: Dies ist erst bei 52 Prozent der Gesamtstichprobe der Fall.

Auch der Lebensmitteleinzelhandel hat sich stärker mit dem Informationsverhalten seiner Bewerberzielgruppen auseinandergesetzt als der Durchschnitt: Unternehmen dieser Branche erzielten in der Kategorie Mobile Recruiting 74 Prozent der möglichen Punkte (Gesamtsample: 67 Prozent). Knapp sieben von zehn Arbeitgebern haben ihren gesamten Bewerbungsprozess mobil optimiert (69 Prozent).

Außerdem erhalten Personaler des Lebensmitteleinzelhandels ein sehr gutes Zeugnis, was den Umgang mit Bewerberfragen via E-Mail anbelangt. Sie beantworteten die Anfragen besonders häufig und vor allem in 90 Prozent der Fälle sehr kompetent.

Der übrige Einzelhandel schneidet von den drei Handelsbereichen am schwächsten ab. Überdurchschnittlich gut sind die Recruiter mit 60 Prozent der möglichen Punkte jedoch in der Kategorie Bewerbungsresonanz, also im Umgang beziehungsweise der Reaktion auf vier fiktive Bewerbungen, die an alle getesteten Arbeitgeber geschickt wurden.

Innovativ zeigen sie sich im Bereich der Online-Stellenanzeigen: Gut jeder fünfte Arbeitgeber integriert Videos in seine Online-Stellenanzeigen (Gesamtsample: sechs Prozent) und vermittelt Bewerbern laut Untersuchung einen besonders guten und lebendigen Einblick ins Unternehmen. Außerdem können sich Kandidaten bei allen Arbeitgebern direkt aus der Stellenanzeige heraus bewerben.

Auswertung

Lesen Sie weiter


Markt

Fachkräfte suchen Sicherheit

Sicherheit, gute Kommunikation und geregelte Arbeitszeiten – das sind für Fachkräfte aus der Handelsbranche laut einer Umfrage des Stellemarkts Meinestadt.de die wichtigsten Aspekte, wenn es um einen attraktiven Beruf geht. Auch das Ausüben einer sinnstiftenden Tätigkeit spielt eine wichtige Rolle. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>