Alle Informationen für den Handel

Unternehmen

Gewinnendes Modell

© ECE

Die MediaMarktSaturn Retail Group ist als Einzelhändler des Jahres mit dem Retailer Award 2017 ausgezeichnet worden. Auch andere Gäste gingen nicht leer aus: Auf dem 15. Internationalen Retail Meeting der ECE in Hamburg wurde die neue Studie „Secrets of Shopping“ vorgestellt.

„MediaMarktSaturn hat die Auszeichnung mit dem Retailer Award absolut verdient: In einem stark von disruptiven Entwicklungen geprägten Marktumfeld ist die derzeitige Leistung des Unternehmens gar nicht hoch genug einzuschätzen“, so Klaus Striebich, ECE-Geschäftsführer für die Vermietung und Mitglied der Retailer-Award-Jury bei der Preisverleihung. Die Auszeichnung für die aktuelle Performance des Unternehmens geht an einen langjährigen Partner: „Die ECE und MediaMarktSaturn arbeiten seit 25 Jahren erfolgreich zusammen und die rund hundert Märkte in unseren Centern sind nach wie vor Frequenzbringer und Garanten für eine überregionale Ausstrahlung.“

„In den vergangenen Jahren hat sich die nahtlose Verzahnung unserer On- und Offlineangeboten immer stärker als gewinnendes Modell für den Handel mit Consumer Electronics erwiesen, von dem auch unser stationäres Marktgeschäft erheblich profitiert“, so Joachim Roesges, Chief Operating Officer der MediaMarktSaturn Retail Group. „Der Retailer Award 2017 ist eine Belohnung für unsere Mitarbeiter, die daran jeden Tag mitarbeiten, und ein Ansporn, unsere Strategie für die weitere Digitalisierung mit Augmented Reality, Robotern und künstlicher Intelligenz weiter fortzuschreiben.“ Im Siegerbild der Ausgezeichneten von MediaMarktSaturn freuen sich (v.l.n.r.): Sven Sassenroth, Real Estate Manager; Ralf Bauer, Vice President Corporate Property Management; Joachim Roesges und Klaus-Josef Weber, Head of Real Estate.

ECE-Studie untersucht Shopperverhalten
Umfassende Einblicke in das Shopperverhalten der Kunden gibt die neue ECE-Studie „Secrets of Shopping“, die auf dem Retail Meeting in Hamburg erstmals vorgestellt wurde. Basis der neuen Analyse ist die bereits veröffentlichte Grundlagenstudie der ECE zur Kundensegmentierung, die acht „Shoppertypen“ mit charakteristischen Eigenschaften unterscheidet.

Diese Typisierung  wurde für die neue „Secrets of Shopping“-Studie nun erstmals konkret auf die ECE-Center angewendet und mit Daten aus mehr als 100.000 Kundenbefragungen in 130 ECE-Centern in elf Ländern verknüpft. Darüber hinaus wurde die Analyse um den zusätzlichen Aspekt einer Center-Typisierung nach „Shoppermissions“ erweitert, die die Besuchsanlässe analysiert und diese in drei übergeordnete Kategorien („Desire“, „Purpose“, „Location“) und je drei Submissions unterteilt. So können nicht nur Aussagen zu den typischen Eigenschaften der Kunden getroffen werden, sondern auch, warum und zu welchen Anlässen sie ein Center aufsuchen. Aus der Kombination der beiden Analysetools und den Befragungsdaten ergibt sich eine in dieser Tiefe und diesem Umfang bisher nicht dagewesene, vielschichtige Kunden-Charakterisierung in den ECE-Centern nach Shoppertypen,  ergänzt um eine tiefgehende Center-Charakterisierung nach Shoppermissions.

Nutzen und Ziel ist es, auf Basis dieses Wissens mehr über die Kunden und ihr Einkaufsverhalten zu lernen, besondere Stärken und mögliche Schwächen von Centern und ihrer Marktpositionierung zu erkennen und daraus geeignete Maßnahmen für  die Optimierung der langfristigen Strategie der einzelnen ECE-Center abzuleiten. Weitere Informationen und die Studie zum Download finden Sie hier.

Lesen Sie weiter


Markt

Mehr Zeit zum Einkaufen

Fast jeder dritte Verbraucher in Deutschland kauft mindestens einmal im Monat zwischen 20 und 22 Uhr oder noch später ein. Infolge veränderter Konsumgewohnheiten nimmt laut einer neuen Studie auch der Widerstand gegen die Sonntagsöffnung deutlich ab. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>