Alle Informationen für den Handel

Agenda

Abfallbeauftragte: BVT-Initiative zeigt Wirkung

© Fotolia

Ab 1. Juni 2017 gilt die neue Abfallbeauftragten-Verordnung für Händler, die Elektro-Altgeräte zurücknehmen. Eine wehrhafte Initiative des Handelsverbands Technik (BVT) zeigt Wirkung.

So sind die Händler verpflichtet, einen Abfallbeauftragten zu bestellen, wenn sie mehr als 400 Quadratmeter Verkaufsfläche beziehungsweise Lager-/Versandfläche (bei Onlinehändlern) haben oder mehr als zwei Tonnen gefährliche Abfälle pro Jahr freiwillig zurücknehmen. Der BVT-Vorsitzende Willi Klöcker hatte sich im März 2017 in einem Schreiben an die Ministerpräsidenten der Länder gegen diese neue Regelung gewandt, die “den Verbrauchern und der Umwelt mit sinnfreier und kostenintensiver Bürokratie schadet”, so Klöcker.

Denn die hohen jährlichen Kosten von 600 bis 1.000 Euro für einen externen Abfallbeauftragten schrecken Händler ab, die dann keine Altgeräte mehr zurücknehmen. Auch viele Unternehmer, Verbundgruppen und Handelsverbände in den Bundesländern haben sich parallel bei ihren Ansprechpartnern in der Politik vor Ort für eine unbürokratische Lösung stark gemacht.

Die BVT-Initiative zeigt Wirkung. „Inzwischen signalisieren die ersten Bundesländer dem BVT, die neue Abfall-Beauftragten-Verordnung pragmatisch anzugehen“, sagt Steffen Kahnt vom Handelsverband Technik. So sollen zum Beispiel in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern kleinere Händler, die die Elektro-Altgeräte ordnungsgemäß der kommunalen Sammelstelle oder zertifizierten Entsorgern übergeben, von der neuen Pflicht auf Antrag befreit werden. Auch andere Bundesländer, wie Baden-Württemberg und Hessen, empfehlen den Händlern, eine Befreiung vor Ort zu beantragen. Diese könne zum Beispiel auch für kleinere Betriebe, die dennoch über eine Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmeter verfügen, in Betracht kommen.

Der Handelsverband Technik (BVT) bietet hierfür ab sofort ein Musterformular an, mit dem Handelsunternehmer bei den Landratsämtern und Kreisverwaltungen eine Befreiung nach § 7 der Abfall-Beauftragten-Verordnung beantragen können.

Das Formular kann von den Mitgliedern der Einzelhandelsorganisation kostenlos per E-Mail unter bvt@einzelhandel.de abgerufen werden.

Lesen Sie weiter


Markt

“Smart, vernetzt und komfortabel”

Gute Zeiten für die Konsum- und Heimelektronikbranche: Der Gesamtmarkt wuchs im ersten Halbjahr 2017 um 2,2 Prozent. Ein Interview mit Willy Fischel, Geschäftsführer des Handelsverbands Technik (BVT), über die Trends im Weihnachtsgeschäft und eine bürokratische Umsatzbremse. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>