Alle Informationen für den Handel

Agenda

Kritik an WLAN-Störerhaftung wächst

In die Debatte um die WLAN-Störerhaftung kommt Bewegung: Der Gesetzentwurf der Bundesregierung steht zunehmend in der Kritik. Verschiedene Gremien des Bundesrats unterstützen mittlerweile die Positionen des Handels.

Die Gegner des Gesetzentwurfs zur WLAN-Störerhaftung gewinnen an Boden. Die Vorschläge des Wirtschaftsausschusses des Bundesrats zur Abschaffung der WLAN-Störerhaftung sowie eine in die gleiche Richtung zielende Bundesratsinitiative des Landes Thüringen finden auch die Unterstützung des HDE. „Der Wirtschaftsausschuss im Bundesrat stellt zu Recht fest, dass der Entwurf der Bundesregierung zu viele unklare Formulierungen enthält, die die WLAN-Anbieter mit Rechtsunsicherheiten alleinlassen. Jetzt ist der Bundestag gefordert, den bisherigen Entwurf zu überdenken und die Anregungen des Bundesrates zu übernehmen“, betont der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Nur dann sei ein schneller Ausbau des öffentlichen WLAN-Angebots im Einzelhandel möglich.

Nach dem aktuellen Gesetzentwurf des Bundestages sollen sich die Kunden im Handel vor der WLAN-Nutzung registrieren müssen. „Das ist unrealistisch und würde viele Kunden abschrecken. Wer in der Kassenschlange steht, möchte sich nicht vor dem Bezahlen mit dem Handy erst noch umständlich im WLAN anmelden“, so Tromp.

Der Handel brauche dringend die Möglichkeit, seinen Kunden rechtssicher und unkompliziert WLAN anzubieten, um im digitalen Strukturwandel innovative Ideen umsetzen zu können. In einer HDE-Umfrage hatten 55 Prozent der Händler, die gerne WLAN anbieten würden, rechtliche Risiken als Haupthinderungsgrund angegeben. „Die Bundesregierung sollte die Anregungen aus dem Bundesrat rasch übernehmen. Der Fortbestand der WLAN-Störerhaftung gefährdet die Digitalisierung in Deutschland“, so Tromp.

Lesen Sie weiter


Agenda

Risikofreie WLAN-Angebote – Chance für den Einzelhandel

Der Handelsverband Deutschland begrüßt die nach Medienberichten in der Koalition gefundene Einigung zur Abschaffung der WLAN Störerhaftung. Damit wird es Einzelhändlern ermöglicht, öffentliche WLAN-Angebote zu unterbreiten, ohne Abmahnungen zu riskieren. Die Störerhaftung war bisher Haupthindernis für eine stärkere Verbreitung von WLAN-Angeboten im Einzelhandel. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>