Alle Informationen für den Handel

Markt

Konjunkturindex E-Kix im September

3.1

© Handelsjournal 09/2015

Die Werte berechnen sich jeweils als Differenz zwischen den Anteilen positiver und negativer Beurteilungen der aktuellen respektive erwarteten Umsatzsituation plus 100.

Im August 2015 liegt der Anteil positiver Beurteilungen der aktuellen Umsatzsituation um 4,4 Prozentpunkte niedriger als der Anteil negativer Einschätzungen. Daraus ergibt sich ein Wert von 95,6 Punkten. Im August fallen die Beurteilungen der aktuellen Onlineumsätze wieder etwas besser als im Vormonat aus und erreichen 95,6 Punkte. Der E-KIX für die zukünftige Entwicklung setzt seinen leichten Aufwärtstrend fort und erreicht in diesem Monat 142,7 Punkte. Damit liegt er erneut deutlich über den Erwartungen des vergangenen Jahres.

Lesen Sie weiter


Agenda

Deutschland in Kauflaune

Um zunehmenden Relevanz des privaten Konsums gerecht zu werden, wollen HDE und Handelsblatt ­Research Institute (HRI) die volkswirtschaftliche Analyse des Binnenkonsums verbessern. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>