Alle Informationen für den Handel

Markt

Das Design ist Deutschen bei technischen Produkten nicht wichtig

© olly - Fotolia.com

Während deutsche Verbraucher beim Kauf meist nicht auf das Aussehen eines Handys achten, sieht das in anderen Ländern anders aus. In der Türkei, Mexiko und Brasilien ist für fast die Hälfte der Verbraucher das Aussehen ausschlaggebend bei der Kaufentscheidung. © olly - Fotolia.com

Eine Vielzahl neuer Technikprodukte ist seit Anfang des Jahres auf dem Markt, einige optisch ansprechender als andere. Inwiefern Look und Style bei der Kaufentscheidung beeinflussen, zeigt eine internationale GfK-Umfrage: Ein Drittel aller Befragten finden Aussehen und Form eines technischen Produkts sehr wichtig. In Deutschland hingegen sind diese Kriterien für nur 21 Prozent ausschlaggebend – fast genauso viele (20 Prozent) lassen sich davon nicht wirklich beeinflussen.

Das Marktforschungsinstitut fragte mehr als 26.000 Internetnutzer in 22 Ländern, wie sehr sie der Aussage „Aussehen und Form eines technologischen Produkts sind sehr wichtig bei der Kaufentscheidung“ zustimmen. Insgesamt geben 33 Prozent aller Befragten an, dass ihnen Äußerlichkeiten eines Technikprodukts wichtig sind. Nur 9 Prozent sehen das anders und sind nicht dieser Meinung.

Auch Schweden legen wenig Wert auf Äußerlichkeiten

Insgesamt 21 Prozent der deutschen Internetnutzer geben an, dass ihnen Aussehen und Form beim Kauf eines technischen Produkts sehr wichtig sind. Darunter 7 Prozent, die der Aussage sogar voll und ganz zustimmen. Fast genauso viele (20 Prozent) lassen sich hierzulande bei der Kaufentscheidung jedoch nicht nur vom Look und Style beeinflussen. Damit besitzen die Deutschen im internationalen Ländervergleich zusammen mit Schweden (26 Prozent) und Belgiern (22 Prozent) den höchsten Prozentanteil an Verbrauchern, die Äußerlichkeiten eines Gadgets eher unwichtig finden.

Anders sieht es in der Türkei, Mexiko und Brasilien aus. Hersteller sollten in diesen Ländern darauf achten, vor allem auch optisch ansprechende Produkte auf den Markt zu bringen: Für fast die Hälfte der Verbraucher ist hier das Aussehen ausschlaggebend bei der Kaufentscheidung (Türkei: 49 Prozent, Mexiko: 48 Prozent, Brasilien 45 Prozent) – darunter jeweils fast ein Viertel, die der Aussage voll und ganz zustimmen.

Je älter die Deutschen, desto unwichtiger sind Look und Style

Vor allem die 15 bis 19-Jährigen (40 Prozent) finden Aussehen und Form eines Technikprodukts sehr wichtig. Darunter 13 Prozent, die der Aussage sogar voll und ganz zustimmen. Je älter die Befragten, desto unwichtiger werden diese Kriterien. Während noch 23 Prozent der 30 bis 39-Jährigen auf Äußerlichkeiten bei technischen Produkten achten, lassen sich nur noch 15 Prozent der Befragten ab 60 Jahren bei ihrer Kaufentscheidung davon beeinflussen.

Auch der Geschlechtervergleich innerhalb Deutschlands zeigt, Frauen und Männer sind in diesem Punkt ähnlicher Meinung. Knapp ein Viertel der Männer und 19 Prozent der Frauen geben in der Umfrage an, dass ihnen beim Kauf eines Gadgets Aussehen und Form sehr wichtig sind. Hingegen finden 20 Prozent der Männer und 21 Prozent der Frauen Äußerlichkeiten eher unwichtig.

Lesen Sie weiter


Markt

Warum die „frei von“-Lebensmittel boomen

Gut jeder Dritte Deutsche behauptet, an Lebensmittelunverträglichkeiten oder -allergien zu leiden. Von den restlichen Verbrauchern verzichten über 80 Prozent freiwillig auf gewisse Lebensmittel. Unter anderem tun sie das aus dem Gefühl heraus, diese Nahrungsmittel nicht zu vertragen. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>