Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Edeka ist Deutschlands vertrauenswürdigster Einkaufsmarkt

© Edeka; M. Buehner

Die Befragten einer repräsentativen Studie schenken Edeka das größte Vetrauen - vor allem in den Bereichen Sortiment, Produktvielfalt und Auswahl. © Edeka; M. Buehner

Wenn es um Vertrauen geht, hat Edeka die Nase vorn. Laut einer gemeinsamen Untersuchung von MDR-Werbung (MDRW), Tochtergesellschaft des gleichnamigen öffentlich-rechtlichen Medienunternehmens, und IMK Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung sind Sortiment, Produktvielfalt und Auswahl bei diesem deutschen Einkaufsmarkt am vertrauenswürdigsten.

3000 Befragte sollten spontan sagen, welchem Einkaufsmarkt sie am meisten vertrauen und warum. Rewe und Aldi folgen auf den Plätzen 2 und 3. „Die spontane Benennung ist die härteste Währung die es gibt, denn es schaffen nur die Marken in die Köpfe und Herzen der Verbraucher, die über ein Maximum an Strahlkraft verfügen“, sagt MDRW-Geschäftsführer Niels N. von Haken.

Fast jeder Vierte nennt Sortiment, Produktvielfalt und Auswahl als Hauptgrund, weshalb er den Einkaufsmärkten vertraut. Qualität (18,5 Prozent) und Service (13,2 Prozent) spielen eine geringere Rolle. „Das uneingeschränkte Vertrauen der Verbraucher ist das Größtmögliche, was eine Marke erreichen kann. Bekanntheit ist bestenfalls eine Voraussetzung. Das Verbrauchervertrauen aber ist die härteste Währung“, sagt IMK-Geschäftsführer Sören Schiller.

Die erstmals erhobene Studie von MDRW und IMK enthält mehr als 90.000 Statements. Seit 2011 veröffentlichen MDR-Werbung und IMK die West-Ost-Markenstudie (WOM), die einmal im Jahr unter anderem die Markenbekanntheit von Produkten aus dem Osten abfragt.

Lesen Sie weiter


Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>