Alle Informationen für den Handel

Markt

Deutsche kaufen Lebensmittel nur selten online

© evencake - Fotolia.com

Service ist der größte Hebel für langfristige Kundenbindung im Netz. ©-evencake-Fotolia.com

Die Deutschen sind beim Kauf von Lebensmitteln im Internet deutlich zurückhaltender als bei anderen Produkten. Während der gesamte Online-Handel einen Marktanteil von immerhin rund zehn Prozent hat, macht der Online-Handel mit Lebensmitteln gerade mal ein Prozent aus.

Die Gründe dafür sind vielschichtig. Aus den Ergebnissen der EHI-Studie “Lebensmittel E-Commerce 2015″ wird allerdings deutlich, dass eine flächendeckende Versorgung mit einem Lebensmittel-Vollsortiment aus dem Internet zurzeit bei weitem nicht möglich wäre.

Nur 8 Prozent der Online-Händler bieten ein Vollsortiment an

Dass der Online-Handel mit Lebensmitteln noch keinen großen Marktanteil hat, könnte demnach deutlicher mit dem Angebot als mit den Vorlieben der Kunden zusammenhängen. Nur acht Prozent der untersuchten Händler bieten ein Vollsortiment an, bei dem theoretisch ein typischer Wochen-Familieneinkauf möglich wäre. Hinzu kommt: Außerhalb von großen Ballungszentren könnte der Online-Einkauf bei einem Vollsortimenter unter Umständen an der Lieferung scheitern, denn nur wenige solcher Lebensmittelshops decken größere Liefergebiete ab. Eine bundesweite Lieferung aus einem Vollsortiment ist nur bei zwei Prozent aller Online-Shops gegeben.

Grafik Onlinehandel Lebensmittel

 

Fachhändler dominieren den Markt

Von den 250 untersuchten Shops dominieren mit 86 Prozent die Fachhändler den Markt. Das sind Shops, die Delikatessen, Spezialitäten sowie Produkte für spezielle Ernährungsformen anbieten, oder sich auf ein spezielles Produktsegment fokussiert haben. Die kleinste Gruppe sind Supermärkte mit lediglich acht Prozent. 23 Prozent der Händler bieten Abo-Modelle an.

 

Methodik zur Studie

Die 250 untersuchten Online-Shops wurden in die Kategorien Fachhändler, Abohändler und Supermärkte eingeteilt. Der Händlertyp (Feinkosthändler, Süßwarenhändler, Biofachhändler etc.) wurde für jeden Shop festgelegt. Des Weiteren wurden die Warengruppen für jeden Shop bestimmt und viele weitere Merkmale zum Thema Lieferung und Kühlung untersucht.

Lesen Sie weiter


Markt

Strategien gegen die Verschwendung

Zu viele Lebensmittel landen auf dem Müll. Logistiker und Händler werden sich mit dem Problem intensiv be­schäftigen müssen. Es gilt, akteursübergreifende Lösungen zu etablieren – vor allem auf der Strategie- und Prozessebene, aber auch mittels neuer Technologien. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>