Alle Informationen für den Handel

Technik & Prozesse

Allgemeine Verunsicherung

Der Modekonzern Hugo Boss leidet unter vielen Unsicherheiten. Deshalb hat das Unternehmen die Erwartungen an das Gesamtjahr trotz Umsatzsteigerungen im dritten Quartal gedämpft.

In den vergangenen Wochen habe Hugo Boss die schwache Branchenentwicklung in Europa und die Unsicherheit in Asien verstärkt gespürt, sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs. Das Unternehmen erwartet für 2014 nur noch ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 6 bis 8 Prozent – zuvor war es von Anstiegen im hohen einstelligen Prozentbereich ausgegangen. Im dritten Quartal konnte Hugo Boss laut Lahrs ein „solides Wachstum“ erzielen: Der Umsatz legte um 9 Prozent auf 717 Mio. Euro zu, der Gewinn kletterte um zwei Prozent auf 115 Mio. Euro. Besonders das gute Geschäft in den eigenen Läden trug zu dem Plus bei. Aber auch hier habe die Wachstumsdynamik gegen Ende der Berichtsperiode nachgelassen, hieß es. Vor Hugo Boss hatten bereits andere Mode-Luxuskonzerne wie beispielsweise Burberry von einem schwieriger werdenden Umfeld berichtet.

Lesen Sie weiter


Agenda

Gut gedeckter Tisch

Über ein erfolgreiches 2015 freut sich der Fachhandel für Tisch- und Küchenausstattung: Der Umsatz stieg um 4,6 Prozent auf 6,143 Milliarden Euro. Wachstumstreiber sind Elektro-Kleingeräte mit einem Plus von 11,2 Prozent. Grillen, Kochen, Backen sind die beliebtesten Themen der Kunden. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>