Alle Informationen für den Handel

Technik & Prozesse

Mehr Angebot, mehr Nachfrage

Elektronischer Bücher finden immer mehr Leser. Jeder zweite Deutsche (47 Prozent) hat schon mal ein E-Book gelesen. Damit stieg die Zahl der Nutzer von 41 Prozent im Vorjahr auf 47 Prozent 2014, wie eine E-Studie von deals.com herausfand.

Jeder fünfte Deutsche liest E-Books sogar wöchentlich, jeder dritte mindestens einmal im Monat. Vor allem die junge Generation und insbesondere Frauen erweisen sich dabei als E-Book-Leseratten: Jeder vierte Unter-30-Jährige (24 Prozent) und 22 Prozent der Frauen (Männer: 17 Prozent) lesen mindestens einmal in der Woche elektronisch. Den geringsten Zuspruch finden die elektronischen Bücher bei der älteren Generation (15 Prozent wöchentliche Nutzung bei den Über-50-Jährigen).

Gleichzeitig gab Amazon bekannt den neuen Kindle Unlimited vorzustellen – einen neuen Leihservice, mit dem Kunden für knapp 10 Euro unter mehr als 650.000 Kindle Büchern, davon mehr als 40.000 Titel in deutscher Sprache, auswählen können. „Damit können Kunden sowohl bekannte Autoren als auch Newcomer kennenlernen“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President für Kindle Europa. Kindle Unlimited beinhaltet den Zugang zu über 650.000 Büchern,  Reiseführer und Serien,  mehr als 30.000 exklusive, deutschsprachige eBooks  und beliebte Kindle Features wie Whispersync, X-Ray, Markierungen und Kundenbewertungen.

Lesen Sie weiter


Unternehmen

Day one forever

Auch wenn es noch zu früh für einen Jahresrückblick ist, steht die Topmeldung 2017 im Einzelhandel schon fest: Amazon übernimmt Whole Foods. Die Konkurrenz ist gewarnt. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>