Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Big Player im LEH

Die größte Handels-Branche, der Lebensmitteleinzelhandel, ist für mehr als die Hälfte des Umsatzes der Top-1.000-Vertriebslinien verantwortlich.

Die Grafik zeigt den Umsatzanteil der Einzelhandels-Segmente unter den Top 1.000 Vertriebslinien im deutschen stationären Einzelhandel im Jahr 2013 auf. Die umsatzstärksten stationären Vertriebslinien erwirtschafteten 2013 einen Nettoumsatz in Höhe von 280 Milliarden Euro und damit knapp drei Viertel des gesamten Einzelhandelsumsatzes. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die im Lebensmitteleinzelhandel ansässigen SB-Warenhäuser, Discounter und Supermärkte vermehrt auch Umsätze im Nonfood-Bereich erwirtschaften. An zweiter Stelle rangiert ‚Do-It-Yourself & Einrichten‘ mit 13,9 Prozent, gefolgt von der Branche ‚Mode & Accessoires‘ mit 10,6 Prozent des Umsatzes der Top 1.000.

Lesen Sie weiter


Markt

Optimal im Omnichannel

Zu Deutschlands erfolgreichsten Omnichannel-Shops zählen vor allem Unternehmen aus den Branchen Fashion und Consumer Electronics. Handelsforscher haben die kanalübergreifenden Strategien der Unternehmen analysiert und verglichen. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>