Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Immer mehr Deutsche greifen zu

Über die Hälfte der Deutschen sind im Internet als Käufer unterwegs. Im vergangenen Jahr waren es 45 Mio. Menschen hierzulande die Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet gekauft oder bestellt haben.

Dies entspricht einem Anteil von 76  Prozent der Internetnutzer ab zehn Jahren, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Im Vergleich zum Jahr 2008 mit rund 35 Mio. privaten Online-Käufern war das ein Zuwachs von 30 Prozent. 65 Prozent der Online-Käufer bezogen Kleidung und Sportartikel über Online-Shops. Rund jeder zweite Internetkäufer bestellte Bücher, Magazine oder Zeitungen (51 Prozent), Möbel oder Spielzeug (50 Prozent) oder buchte Urlaubsunterkünfte (46 Prozent) online. Ebenfalls sehr verbreitet war der Onlinekauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen (43 Prozent) sowie von Filmen und Musik (40 Prozent). Mehr als jeder vierte Internetkäufer bestellte Arzneimittel (28 Prozent) am Bildschirm.

Basis dieser Ergebnisse sind die Erhebungen zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten.

Lesen Sie weiter


Markt

Nachschub ohne Boxenstopp

Online-Produktabos bieten Vorteile: Händler haben feste Kundschaft, Kunden müssen sich nicht um Nachschub kümmern, der in festgelegten Abständen nach Hause kommt. Doch nicht jedes Modell ist erfolgreich. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>