Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Einzelhandel profitiert kaum

Die extrem gute Stimmung der Verbraucher macht sich nicht in den Kassen der deutschen Einzelhändler bemerkbar.

Im Mai lagen die Erlöse preisbereinigt 0,6 Prozent niedriger als im April, inklusive Preisveränderungen fiel der Umsatz um 0,7 Prozent, wie das Statistische mitteilte. Bankvolkswirte hatten nach dem Rückgang im Vormonat nun mit einem Anstieg gerechnet.

Im Vergleich zum Mai 2013 fällt das Ergebnis allerdings besser aus, wobei der Monat in diesem Jahr einen Verkaufstag mehr hatte: Real nahmen die Einzelhändler 1,9 Prozent und nominal 2,2 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Damit wurden in den ersten fünf Monaten dieses Jahres real 1,4 Prozent (nominal 2,2 Prozent) mehr umgesetzt als 2013. Das relativ schwache Geschäft der Einzelhändler überrascht etwas, da die Stimmung der deutschen Verbraucher derzeit so gut ist wie seit siebeneinhalb Jahren nicht mehr, wie das Marktforschungsunternehmen GfK kürzlich mitgeteilt hatte.

Lesen Sie weiter


Agenda

Handel freut sich auf Weihnachten

Der Einzelhandel rechnet mit einer Umsatzsteigerung von drei Prozent auf 94,5 Milliarden Euro im Vergleich zum Weihnachtsgeschäft des Vorjahres. Das entspricht der positiven Entwicklung im Gesamtjahr 2017. Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind dennoch pessimistisch. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>