Alle Informationen für den Handel

Technik & Prozesse

Online-Anteil legt weiter zu

Der Online-Anteil im Markt für Haus- und Heimtextilien ist im Jahr 2013 um 7 Prozent gewachsen. 2013 wurde rund ein Fünftel des gesamten Marktvolumens zu Endverbraucherpreisen über den Online-Handel umgesetzt.

Der Markt werde sich auch künftig auf weiter wachsende Online-Umsätze einstellen müssen. Das ist das Ergebnis einer Studie des IFH Köln. „Der Blick auf 2018 zeigt, dass der Online-Anteil mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 3,88 Prozent zwar im Vergleich zum Gesamthandel unterproportional steigt, dennoch werden hier mit 2,25 Mrd. Euro nennenswerte Beträge über die Online-Ladentische umgesetzt werden”, so Uwe Krüger, Autor der Studie und Senior Consultant am IFH Köln. Damit prognostiziert der IFH-Experte für 2018 einen Online-Anteil von 23,7 Prozent im Bereich Haus- und Heimtextilien.

Insgesamt kann der Markt für Haus- und Heimtextilien von der aktuell guten Konsumstimmung nicht profitieren. Die jetzt vorliegenden neuen Marktdaten des IFH Köln zeigen, dass das Gesamtergebnis 2013 bei nur 9,3 Mrd. Euro liegt. Damit hat der Markt im Vergleich zum Vorjahr um 2,4 Prozent verloren. Die Belebung im Bereich Bauen und Renovieren konnte den Verkauf von Teppichen, Gardinen, Matratzen und Co. demnach offenbar nicht befeuern. 80 Prozent des Umsatzes werden weiterhin herkömmlich über den stationären Handel oder das Handwerk vertrieben.

Lesen Sie weiter


Agenda

Kampf der Kommunen

Vor allem die Citylagen kleinerer und mittel­großer Städte stehen unter Wettbewerbsdruck. Doch wer sind die mächtigsten Rivalen: Onlinehandel, Shoppingcenter, Standorte auf der grünen Wiese oder die umliegenden Orte? Der siebte Teil unserer Serie "Vitale Innenstädte" geht dieser Frage auf den Grund. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>