Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Die Hürde wird niedriger

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist auf einen neuen historischen Tiefststand gefallen. Das sind die Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Februar 2014.

Der bisherige niedrigste Wert vom Dezember 2013 ist nochmals um 0,6 Prozentpunkte unterboten worden. Auch im Handel ist die Kredithürde auf ein neues historisches Tief gesunken. Nur noch 17,2 Prozent der Handelsfirmen berichten von Problemen bei der Kreditvergabe.

Insgesamt berichten gegenwärtig nur noch 18,6 Prozent der befragten Firmen von Restriktionen bei der Kreditvergabe von Banken. Die Finanzierungsbedingungen für deutsche Unternehmen sind weiterhin hervorragend. Im Verarbeitenden Gewerbe ist die Kredithürde deutlich auf 17,7 Prozent gefallen. Ein Rückgang wurde bei den Großfirmen (von 14,2 Prozent auf 13,8 Prozent) und den Unternehmen mittlerer Größe (von 18,6 auf 17,3 Prozent) verzeichnet. Bei den Kleinfirmen verblieb die Kredithürde bei 22,7 Prozent.

Lesen Sie weiter


Unternehmen

Warmer Chefsessel

Viele potenzielle Übernehmer bringen zu wenig Eigenkapital mit, um die häufig kapitalintensive Finanzierung der Unternehmensnachfolge zu stemmen. Doch es gibt Lösungen. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>