Alle Informationen für den Handel

Technik & Prozesse

Metamorphose

Kleidung tauschen, Autos teilen, Handys recyceln, regionale Produzenten und Bauern in Entwicklungsländnern fördern: Das alles ist fair.

Das Thema hat sich weiterentwickelt. Angesichts diverser Umweltkatastrophen, Lebensmittelskandalen, Arbeitsunfällen, Lohndumping achten die Kunden bei der Wahl ihrer Produkte darauf, dass soziale, regionale, faire, ethische, ökologische und ökonomische Bedingungen erfüllt sind — beim Produkt, bei der Herstellung, beim Verkauf und bei der Wiederverwertung. Vor allem in der Großstadt entwickelt sich ein Konglomerat des richtigen Konsums: Fairtrade, Bio, Veganismus, Recycling mischen sich immer mehr. Ein Trend, der sich auch in unseren Bewerbungen für den FA!R- Handelspreis widerspiegelt. Deshalb haben auch wir die Kriterien bei der Auswahl der Nominierten und der Sieger undogmatisch den veränderten Rahmenbedingungen angepasst. Eine Entscheidung, die wir nicht bereut haben. Denn so stießen wir auf neue spannende Konzepte, die wir sonst nicht kennengelernt hätten: wie den Contigo in Göttingen, Feinkost Clemens Overmann und The Upcycling Fashion Store.

 

Lesen Sie weiter


Markt

Bioware für den Hobbykoch

Textilhändler, die ihre Produzenten ­per­sönlich kennen, sind selten. Doch für Unternehmensgründer Stefan Rennicke von Kaya & Kato soll Nach­haltigkeit mehr als ein Label sein. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>