Alle Informationen für den Handel

Technik & Prozesse

Wind of Change

Der Klimawandel greift um sich und zeigt erste Auswirkungen. Auch in Lateinamerika. Hier sind mittlerweile ganze Kaffee-Ernten in Gefahr – und damit auch die Existenz vieler Fair-Kooperativen.

Die Kaffeebauern sind Opfer der CO2-Emissionen, die die entwickelten Industriela?nder verursachen. Nun lernen sie in einem Modellprojekt, mit den vera?nderten Bedingungen umzugehen: Wasser aufzubereiten, die Aufforstung gerodeter Fla?chen zu betreiben, zu kompostieren und die Kaffeepflanzen resistenter gegen Scha?dlinge zu machen. Aber das Projekt hat auch einen psychologischen Effekt: Die Bauern haben begriffen, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen ko?nnen und nicht auf Hilfe von außen warten sollten. Und das tun sie nun auch. So reisen einige der Kaffeebauern im September zur Fairen Woche nach Deutschland und wollen die Verbraucher aufkla?ren: u?ber den Klimawandel und seine unmittelbaren Folgen auf peruanischen Kaffee, den es vielleicht bald nicht mehr geben wird. Informationen, die Einfluss auf das Verbraucherbewusstsein nehmen und ein Stu?ck zum allgemeinen Vera?nderungsprozess beitragen.

 

Lesen Sie weiter


Agenda

Würdigung des fairen Handels

Der Auswahlprozess war nicht einfach, doch am Ende stand ein deutliches Votum: Bei der fünften Verleihung der Fairtrade Awards 2016 vermochte vor allem die Einzelhandelskette Lidl die Jury zu überzeugen. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>