Alle Informationen für den Handel

Markt & Marketing

Prädikat: familienfreundlich

Für besonders familienbewusste Arbeitszeiten wurde die Globus-Holding  im Rahmen des Bundeswettbewerbs “Erfolgsfaktor Familie” ausgezeichnet und als Vorreiter für den Handel benannt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Familienministerin Kristina Schröder zeichneten das Unternehmen in Berlin mit eine Sonderpreis für “Familienbewusste Arbeitszeiten” aus. Über 530 Unternehmen aller Wirtschaftszweige hatten an dem diesjährigen Wettbewerb teilgenommen.

Petra Kannengießer, die den Preis als Leiterin des Projekts Beruf und Familie bei Globus entgegennahm, erklärt: “Als Familienunternehmen fühlen wir uns unseren Mitarbeitern verpflichtet. Damit sie zufrieden sind und täglich ihr Bestes für die Kunden geben können, spielt die Balance von Familien- und Berufsleben ein große Rolle. Wir möchten mit dieser Auszeichnung auch anderen Unternehmen Mut machen: Eine individuelle Arbeitszeitgestaltung ist realisierbar.”

Globus plant die Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter in der Regel so, dass familiäre Anforderungen wie die Betreuung der Kinder oder die Pflege der Angehörigen berücksichtigt werden. Ebenso wird bei vielen Mitarbeitern die Schichtzeit auf die Arbeitszeiten des Partners abgestimmt, so dass die Familie versorgt werden kann. Allen Mitarbeitern ist zwei Wochen im Voraus bekannt, zu welchen Zeiten sie arbeiten werden. Eine auf die Bedürfnisse von Globus zuegschnittene Software unterstützt die Verantwortlichen bei der Personaleinsatzplanung.

Individuelle Lösungen für die Mitarbeiter gehört schon seit vielen Jahren zur Unternehmenskultur von Globus. Bereits 2008 erhielt das Unternehmen als erster Einzelhändler das Zertifikat “berufundfamilie” der Hertie-Stiftung.

Lesen Sie weiter


Unternehmen

An der Uhr gedreht

Das Arbeitszeitgesetz setzt den Rahmen. Doch es bleibt genügend Raum für individuelle Absprachen über Länge und Lage der Arbeitszeit. Diese sollten unbedingt schriftlich festgehalten werden. mehr...

Wir freuen uns über Diskussionen und Ihre Kommentare.
Wie in jeder Gemeinschaft ist es notwendig, dass sich alle Teilnehmer an die Netiquette halten. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten. Bitte verstecken Sie sich auch nicht hinter Pseudonymen, sondern benutzen Sie Klarnamen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>